Naht nach sterilisieren

  • Ersteller des Themas CharlsDiggens
  • Erstellungsdatum

CharlsDiggens

Registriert seit
08.10.2018
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Die Naht sieht wie im Bild aus.
Da wo es
rot ist, das is kein Blut, sondern eher Fleisch/Haut das nach außen schaut.
Ist das normal oder gehört das nochmal angeschaut?
Gerade vor 2h abgeholt die kleine.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
4.955
Gefällt mir
0
Ort
Im Garten
Hallo und herzlich Willkommen im Forum.::wgelb


Für mich sieht die Naht gut aus.


Hast du einen Body für die Mieze?
 

CharlsDiggens

Registriert seit
08.10.2018
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hm nein leider nicht :/
Aber sie schleckt jetzt auch nicht übermäßig dran.

Es ist halt nur wenn Sie sich hinsetzt dann drückt das die Naht genau zusammen und dann sieht die Stelle "schlimm" aus, da schaut wirklich ein kleines Stück Fleisch (meiner Meinung nach) nach außen.

Ich weiß halt leider nicht ob sie sich das schon eine Naht rausgezupft hat oder ähnliches.

Aber schätze mal solange es nicht nässt/blutet halb so wild?
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
4.955
Gefällt mir
0
Ort
Im Garten
Auf jeden Fall musst du die Naht schützen.


Entweder durch einen Trichter oder einen Body. Ich habe einen aus einer alten Strumpfhose gebastelt.


Wahrscheilich wird sie daran in der Nacht herumlecken.



Wirklich komisch, dass du nichts mitbekommen hast nach der Kastra.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.959
Gefällt mir
0
Alter
40
Ort
Hamburg
Hallo,

du hast sie aber kastrieren, nicht sterilisieren lassen?
Meine Katze hat damals auch keinen Kragen oder Body bekommen, es ging gut.
Viele TÄ machen es aber sicherheitshalber...
Wenn es für dich komisch aussieht, würde ich morgen den TA nochmal kontaktieren, bzw. wenn sie an die Naht ginge, dann muss ein Body o.ä. her...
Wünsche euch eine ruhige, erholsame Nacht!

LG Jo
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten