Wie gewöhne ich ihnen die Wäsche ab ?

  • Ersteller des Themas Patrik
  • Erstellungsdatum

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
67
Gefällt mir
0
Meine Krümel hat damals von meinem Kater gelernt, dass man Schranktüren öffnen kann.... Leider hat Humphrey das mit einem Griff gekonnt ohne Schaden anzurichten, während Krümel da hockte und an der Tür gekratzt hat, nach dem Motto: ich weiß genau, dass die aufgeht, ich weiß es! ich weiß es! Leider fand sie den Dreh nie raus. :wand:Krümel war es dann auch, die regelmäßig in meinen geliebten Wollpullis hängenblieb und sie durch die Wohnung schleppte.... :schreien: Heute, etliche Jahre später, haben wir einen Konsens gefunden: ich lasse ihr die Schranktür einen Spalt auf, während sie im Gegenzug mit der Bettwäscheschublade zufrieden ist und nur noch die Bettwäsche vollhaart. (Katzenhaare auf Wollpullis- :nein:) Man muss diese Fellmonster einfach lieben, mit all ihren Macken.... ::l
 
Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
666
Gefällt mir
0
Ort
NRW
Ich werde mal versuchen, ihnen mit der Kamera aufzulauern. Meist sind sie so schnell verschwunden, wenn ich auftauche...…. da bleiben dann nur noch die Spuren der Schandtaten zurück und man sieht nur noch ihre Schwänze verschwinden.:roll:

Überhaupt Emma, die ist so clever, das sie zunächst erstmal beobachtet, ob "die Luft rein ist" und dreht sich vorher regelrecht um und guckt wo wir sind.
Emma ist überhaupt mit Abstand unsere bisher intelligenteste Katze die wir je hatten. Sie beobachtet und kontrolliert ALLES ….. ich denke, sie wird hier mal das absolute "Sagen" haben, wenn sie ganz ausgewachsen ist.
Dabei wickelt sie in absoluter Freundlichkeit auch alle anderen Katzen total um ihre Pfötchen ….. sie darf bei allen ALLES!

Lotte dagegen ist noch mehr ein großes Dummchen und lässt sich leichter "erwischen" …. gerade steht sie bei mir auf dem Schreibtisch, hat sämtliche Papiere auseinander gefingert und ist dabei den Kugelschreiber zu klauen ….. den finde ich dann irgendwann und irgendwo mehr durch Zufall wieder.
Dabei versperrt sie mir dann auch noch die Sicht auf den Bildschirm.
Das habe ich nun gerade als Foto festhalten können...… mal sehen, ob ich es heute Abend schaffe die Bilder runter zu laden, dann zeige ich euch die erste "dokumentierte" Dummheit ihrer "Schandtaten".
 
KittiKatz

KittiKatz

Registriert seit
09.09.2012
Beiträge
1.075
Gefällt mir
0
Alter
68
Ort
Hannover
Meine Pia wollte auch damit anfangen. Ich habe sie dann abgelenkt, indem ich sie auf den Wäscheständer gehoben habe und sie von dort aus auf einen Schrank springen darf! Immer, wenn ich Wäsche aufhänge, mautzt sie schon und wir starten unser Ritual.

Ohne Wäsche tun ihr die dünnen Drahtstangen wohl weh... :roll:
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
Ich werde mal versuchen, ihnen mit der Kamera aufzulauern. Meist sind sie so schnell verschwunden, wenn ich auftauche...…. da bleiben dann nur noch die Spuren der Schandtaten zurück und man sieht nur noch ihre Schwänze verschwinden.:roll:

Überhaupt Emma, die ist so clever, das sie zunächst erstmal beobachtet, ob "die Luft rein ist" und dreht sich vorher regelrecht um und guckt wo wir sind.
Emma ist überhaupt mit Abstand unsere bisher intelligenteste Katze die wir je hatten. Sie beobachtet und kontrolliert ALLES ….. ich denke, sie wird hier mal das absolute "Sagen" haben, wenn sie ganz ausgewachsen ist.
Dabei wickelt sie in absoluter Freundlichkeit auch alle anderen Katzen total um ihre Pfötchen ….. sie darf bei allen ALLES!

Lotte dagegen ist noch mehr ein großes Dummchen und lässt sich leichter "erwischen" …. gerade steht sie bei mir auf dem Schreibtisch, hat sämtliche Papiere auseinander gefingert und ist dabei den Kugelschreiber zu klauen ….. den finde ich dann irgendwann und irgendwo mehr durch Zufall wieder.
Dabei versperrt sie mir dann auch noch die Sicht auf den Bildschirm.
Das habe ich nun gerade als Foto festhalten können...… mal sehen, ob ich es heute Abend schaffe die Bilder runter zu laden, dann zeige ich euch die erste "dokumentierte" Dummheit ihrer "Schandtaten".
Hallo Waltraud,

Mach doch mal einen Foto Thread von deinen Katzen auf, ich würde mich sehr drüber freuen.::w

-
 
Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
666
Gefällt mir
0
Ort
NRW
Hier zunächst mal ein kleines Beispiel, wie sich Lotte ständig etwas neues ausdenkt, was sie wieder anstellen kann.
Das sind die Fotos, von denen ich hier um 14.53 Uhr erzählt habe …..mit "Beweis" des Textes im Hintergrund auf dem Bildschirm. :lol::lol:

Erst versuchte Lotte mir den Kugelschreiber zu klauen und dann stellte sie sich gaaaanz unschuldig vor den Bildschirm, damit ich nichts mehr über ihren Blödsinn schreiben konnte.::bg

Christine, ich werde mal demnächst versuchen, davon einen Thread zu eröffnen. Dann müll ich auch hier nicht den Thread von Patrik voll. :lol:
 

Anhänge

wiskyy

Registriert seit
24.09.2018
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hi,



unsere Nachbarrin schwört auf eine Wasserpistole und Anwesenheit. Also nur Tür auf wenn du selbst im Raum bist und dann mit der Wasserpistole gut zielen...


Angeblich hilft es gut, ich hatte bisher immer Glück und braucht das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
KittiKatz

KittiKatz

Registriert seit
09.09.2012
Beiträge
1.075
Gefällt mir
0
Alter
68
Ort
Hannover
Hi,unsere Nachbarrin schwört auf eine Wasserpistole und Anwesenheit. Also nur Tür auf wenn du selbst im Raum bist und dann mit der Wasserpistole gut zielen...
Moin wiskyy!

Ich glaube wir alle hoffen, dass eure Nachbarin nicht hier im Forum diese skurrile Unsitte veröffentlicht! Als Tierfreund wendet man bei so intelligenten, sensiblen Tieren, wie Katzen nun mal sind, solche unproduktiven Praktiken niemals an. Es wäre lieb von dir, wenn du deine Nachbarin auf ihre tierquälerische Handlung aufmerksam machst und ihr andere Wege aufzeigst.
Freundlichere Möglichkeiten findest du hier im Thread.

Oder lies ihr mal diesen Artikel vor...
https://www.snautz.de/magazin/katzenerziehung-ohne-spruehflasche.html

Unerwünschtes Katzenverhalten, um Aufmerksamkeit zu bekommen

Manchmal zeigen Katzen ein unerwünschtes Verhalten allerdings tatsächlich mit voller Absicht. Dann haben sie gelernt, dass sie uns damit zu Aktivitäten bewegen können. "Wenn ich am Ledersessel kratze, nimmt mein Mensch endlich den Blick vom Fernseher und kommt zu mir gelaufen. Yippieh – Verfolgungsjagd!" Gerade aktive und mutige Katzen empfinden eine vermeintliche Strafe manchmal als Belohnung, wenn sie die Aufmerksamkeit ihres Halters so dringend wünschen. Dann ist Unfreundlichkeit manchmal besser als nichts.
Die Nebenwirkungen von strafenden Einsatz von Wasserpistole und Co können also sein:

  • Ihre Katze bekommt Angst vor Ihnen.
  • Ihre Katze bekommt Angst vor anderen Dingen und Lebewesen, die im gleichen Augenblick anwesend sind.
  • Ihre Katze weiß nicht, wie sie sich "richtig" verhalten kann.
  • Ihre Katze weitet das unerwünschte Verhalten auf andere Objekte/Räume aus.
  • Ihre Katze zeigt das unerwünschte Verhalten häufiger, um Sie endlich zu etwas gemeinsamer Aktivität zu bringen.
Danach wirst du vielleicht deiner Nachbarin klar machen können, dass sie eine denkbar falsche Methode zur "Erziehung" ihrer Katze ausgewählt hat!
 

wiskyy

Registriert seit
24.09.2018
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Danke für die Antwort ich habe Ihn Ihr mal per Whatsapp zugeschickt.
proxy.php?image=https%3A%2F%2Fmedia.giphy.com%2Fmedia%2FE0cyxhawhe9dm%2Fgiphy.gif&hash=1fd309bc8d9ce29cc44d945c0c1d9b10



PS: Das Forum ist mit dem Handy wohl nicht / nur schwer lesbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mucki

Registriert seit
05.10.2003
Beiträge
731
Gefällt mir
0
Ich schmeiß mich weg!!! So kann man seine menschenmama auch dressieren! *lach*
 

Patrik

Registriert seit
25.08.2018
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Das mit der Wasserpistole habe ich auch geraten bekommen. Da ich keine hatte habe ich den Blumensprüher genommen. Gegen Bagheera habe ich in 2 mal benutzt. Danach war Ruhe mit dem auf Esszimmertisch, Theke oder Arbeitsplatte gehen. Wenn das scharfe "Nein" nicht reicht winke ich nur damit und Ruhe ist.
Denke es sind eben Kinder. Die wollen Testen wie weit sie gehen können. Schwieriger ist es dann eher ihnen zu zeigen wann sie was dürfen. Ich kann morgen ausschlafen, kein Thema stehe ich halt mitten in der Nacht auf und spiele mit euch. Im Moment versuche ich es ihnen übers Futter beizubringen. Wenn sie mich Nachts wecken dürfen gibts vorher Leckerli sonst nur Trockenfutter. Wenn sie trotzdem meinen mich nicht schlaffen lassen zu wollen. Hohle ich die Sprühflasche und stelle sie auf den Nachtisch. Natürlich erst wenn das scharfe "Nein" drei mal versagt hat.
 

Mucki

Registriert seit
05.10.2003
Beiträge
731
Gefällt mir
0
Hallo Whiskyy, bitte, darf ich im Katzenthread bei garten-pur einen Link zu Deinem Video setzen? Die werfen sich weg, wenn die das sehen.
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten