Hilfe Babys

  • Ersteller des Themas Calamity
  • Erstellungsdatum

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Geht schon weiter, hat kaum Zeit zu lecken . Das zweite ist da, ist dreifarbig
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Das erste sucht die bar. Das zweite wird nicht wirklich geschwängert, hab die fruchtblase kaputt gemacht
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.959
Gefällt mir
0
Alter
40
Ort
Hamburg
Ist das spannend... Schick deinen Man doch raus :lol:
Wichtig scheint zu sein die Nachgeburten zu zählen, manchmal wird sie auch sehr schnell gefressen, damit nichts in der Katze zurück bleibt...
Und die Nabelschnur sollte etwa 2 cm vor dem Bäuchlein abgenabelt werden, notfalls Finger dazwischen halten...

Weiter so!
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Sauber geschlabbert das erste ist auch noch feucht. Soll ich mit trocken rubbeln und das kleine anlegen?
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.959
Gefällt mir
0
Alter
40
Ort
Hamburg
das wäre sicher nicht verkehrt, wenn jetzt alles so flott geht...
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Der zweite Nabel blutet noch was nicht viel nur bisschen
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Ich hab die jetzt mit der Nase an den Nippel gehalten, irgendwie flutscht das nicht
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.959
Gefällt mir
0
Alter
40
Ort
Hamburg
Aber mach das nur, wenn sie nicht gerade wieder in der Austreibungsphase ist...
Das klappt bestimmt noch...
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Huhu Calamity
Du kannst die nippel und die Haare drum rum etwas mit Wasser befeuchten oder Spucke , dann finden sie die meistens besser.
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Noch nicht gewogen. Hab drauf gespuckt aber die suchen weiter! Ich glaube das dritte macht sich langsam auf den weg.
 

Bejo

Guest
Das wird schon... immer alles schön der Reihe nach.

Edit; dann hat Mama jetzt keine Zeit für die Milchbar.
 
Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
666
Gefällt mir
0
Ort
NRW
In dem Link von Jo steht, das man das Blut bei der Nabelschnur "ausstreichen" soll, ich kopiere die Stelle hier mal der Einfachheit halber rein:

Manchmal erscheint Baby Nummer 2 zu schnell oder die Katzenmutter ist noch unerfahren und kümmert sich nicht um ihr Neugeborenes. Dann tritt der Mensch in Aktion:
Mit sauberen Fingern wird vorsichtig die Fruchthülle aufgerissen, und mit der desinfizierten Schere nabelt man das Baby ab, indem die Nabelschnur von der Bauchdecke des Babys aus mit Daumen und Zeigefinger vorher so lange gerieben wird bis das Blut quasi beiseite geschoben ist.
Dann schneidet man die Nabelschnur durch und reibt sie weiterhin noch ein wenig zwischen den Fingern, damit möglichst kein Blut mehr austritt. Anschließend wird das Baby in ein Frotteetuch gepackt und kräftig trocken gerubbelt (keine Angst - Katzenmütter sind auch nicht eben zart mit ihrem Nachwuchs, und die Kleinen halten schon ganz schön was aus).


Ich fiebere übrigens hier schon lange mit und freue mich, das die kleine Bonsoi-Lillyfee es nun endlich bald überstanden hat und drücke weiter die Daumen, das alles gut wird.
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Danke dir das hilft jetzt grade ! Ich muss auch ruhiger werden, ich sehe ja jetzt das es klappt...Ist es nicht so schlimm wenn die noch gleich trinken?
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.959
Gefällt mir
0
Alter
40
Ort
Hamburg
74g ist recht wenig, beide müssen gut zu nehmen die Tage.
Das mit dem Spucken... Macht das nichts? Ich meine wegen den Bakterien etc. die jeder im Mund hat?
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten