Hilfe Babys

  • Ersteller des Themas Calamity
  • Erstellungsdatum

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Ich hab jetzt eine ganz kleine Minikatze und die ist trächtig. TA sagt es
kann nicht mehr lange dauern. Woran merke ich wenn's los geht? Kann ich irgendwas für die Mama tun? Mit meinen 5 Grossen hab ich keine Probleme hätte auch nie gedacht das ich es mal mit Babys zu tun bekomme, fühl mich bisschen hilflos.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Wie alt ist denn die Minikatze und warum ist sie trächtig?
Weisst Du wie lange schon?
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Nein ich weiß nix. TA meint es muss die erste rolligkeit gewesen sein. Die Katze selbst sieht noch aus wie ein Baby.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Ach je...das ist aber gar nicht lustig wenn sie noch so klein ist. Stell ihr eine geschützte Wurfkiste hin oder auch zwei, aneinen Ort wo sie ihre Ruhe hat. Wenn die Babys kommen wird sie unruhig und gräbt alles um. Meistens merkt man das.

Du solltest auf jeden Fall Zwirn im Haus haben und eine desinfizierte Nagelschere, damit Du im Notfall abnabeln kannst.
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Ich hab sie heute Morgen draussen eingefangen, weil ich sie auf jeden Fall beim TA vorstellen wollte. Irgendwie hatte die ursprüngliche Besitzerin kein Interesse mehr an der Jungkatze weil ihr Hund krank ist?!?!? Jedenfalls dachte ich erstmal durchkontrollieren und dann Frühzeitig Sterilisieren lassen. Naja war ich wohl ein bisschen spät mit dem Gedanken. Alle meine 5 Katzen sind reine Hauskatzen und sterilisiert bzw. kastriert. Ich habe sie jetzt hier drinnen in einem abgeschlossenen Raum habe einen Karton mit Deckel schön ausgepolstert und ein Handtuch drüber gelegt. Die Katzenbox hab ich auch noch drin stehen mit einem alten Biberbettbezug drin. Unter der Heizung hinter dem Kratzbaum hab ich auch einen dicken Bettbezug liegen. Da hat sie auch schon gelegen. Neues Katzenklo steht drin, obwohl ich denke das sie nicht sauber ist. Die Katze ist so furchtbar klein! Ich hab eine sehr kleine Katze von 2,5 Kg die ist gegen die Kleine groß. Der TA nannte sie eine Bonsai Katze. Meine Nerven liegen blank und ich würde der "Dame" die diesem Baby das angetan hat gerne mal in die Fr.... schlagen::e Das arme Tier hat nochnichtmal einen Namen.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.058
Gefällt mir
4
Ort
NRW
Das ist wirklich sehr schlimm Leute gibt es da könnte man echt ausrasten :evil:

Für die arme kleine Minimaus ist es das Beste dass du sie aufgenommen hast.
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Danke das ist lieb! Mach mir Sorgen weil sie so klein ist, man kann doch nicht wissen was für ein Riesenkater das war.:cry:
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.058
Gefällt mir
4
Ort
NRW
Es ist wirklich traurig das es immer noch so viele Leute gibt die ihre Katzen/Kater nicht kastrieren lassen und dann auch noch nicht mal Verantwortung übernehmen wollen.
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Kannst Du für den Notfall evt. Deinen TA oder einen mobilen Tiernotdienst oder sonst eine hilfreiche Stelle erreichen?
Ich hab keine Ahnung von Katzengeburten, aber ich hätte auch Riesenbammel davor, dass etwas schief gehen könnte und würde mir für alle Fälle Notrufnummern bereit legen!
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.058
Gefällt mir
4
Ort
NRW
Ich hätte auch keine Ahnung davon. Allein das Wissen eine Notruf Nummer zu haben wäre schon sehr beruhigend.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Vielleicht kommt ja nur eins...
Hat der Tieraezt sich geäussert wieviel drin sind?

Katzengeburten sind eigentlich sehr unkomplizieert, aber wenn aie so klein ist wäre ich sehr wachsam.
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Guten Morgen!
So Notrufnummer liegt bereit, Schere und Zahnseide auch! (Zwirn hab ich keinen) Hab mir gèstern noch Videos von Katzengeburten angesehen. Oh die armen wie sie schreien:|
Einen Namen haben wir jetzt auch, die kleine wird jetzt Mauzi genannt! Das war eine Familien Entscheidung aus den Namen Arya, Shepsi, Bastet, Hexe, Freya und Tüpfelblatt (Ich lese definitiv zu viel :lol: )
Die Operation Toilette hat auch prima geklappt, und nachdem sie seit gestern Morgen nichts mehr gefressen hat, hat sie heute Morgen eine gute Portion gemümmelt.
Jetzt wäre ich Mauzi dankbar wenn sie die Geburt nicht ausgerechnet auf die beiden Tage in der Woche legt wo ich arbeiten bin!
Die TA hat sich zur Menge des Nachwuchses nicht geäussert.
Meine Anderen 5 sind bisschen angepisst weil sie nicht mehr ins Büro (Kreisssaal) dürfen, aber das wird sich legen.::bg
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Sollte die Geburt los gehen und die Mutter bekommt zB ein Baby was sie mit der Nachgeburt liegen lässt, weil sie noch zu unerfahren ist oder keine Lust auf Abnabeln hat musst Du das machen.
Du nabelst ab ca. 1 cm vom Körper entfernt.

Nimmst die Zahnseide, machst einen Knoten und machst das rechte Ende nochmal durch, also quasi einen halben Knoten. Dann ziehst Du stramm und setzt noch einen normalen Knoten oben drauf. Dann bitte kurz abschneiden.

Normalerweise fressen die Mütter die Nachgeburten und nabeln so ab, bei der ersten Geburt vor 20 Jahren war ich ganz grün im Gesicht.::bg
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Oh Gott, ich werde auch schon ganz grün im Gesicht 8O
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Ich hatte mal eine Hündin aus einem Versuchslabor - hochschwanger.

Mit der Geburt habe ich angefangen.

Es kamen 7 Babys zur Welt und somit 7 Nachgeburten. Wenn sie die gefressen hat hätte ich mir einen Eimer holen können.


Heute ziehe ich die im Notfall noch selber raus und trinke nebenbei Kaffee.

Die grüne Farbe ist weg. ::bg
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Ja, es ist wie bei allem: die Erfahrung macht´s!
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Es ist schon ekelig die ersten Male. Vor allem Hunde kauen auf dem Ding rum, furchtbar.
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Mir wird immer nur Übel wenn ich mein eigenes Blut sehe, da genügt dann auch ein Tropfen.:lol: Bei einer Menschengeburt war ich auch schon dabei, also bin ich guter Dinge was das anbetrifft.
Ich hab hier mal ein Foto der kleinen Maus für euch. Dasdaneben ist mein Mann..::bg
 

Anhänge

Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.058
Gefällt mir
4
Ort
NRW
Ach Gott das ist aber wirklich ein kleines Mäuschen ::l

Die liegt da so süß als wenn sie schon immer zu euch gehörte. Schön dass die sich bei euch sicher und wohl fühlt.
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Sie ist wirklich arg klein.....
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten