Katzenklappenverweigerung

  • Ersteller des Themas Brummi
  • Erstellungsdatum
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.959
Gefällt mir
0
Alter
40
Ort
Hamburg
Gibt noch
keine Klappe mit Mauserkennung steht da ::?
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
So, was Neues vom Katzenklappenverweigerer.::bg

Heute Morgen ist Simon mit meinem Mann durch die Kellertüre ins Haus, das erste mal.

Da geht es zuerst durch die Werkstatt meines Mannes, dann in die Waschküche.

In der Waschküchentür ist die gleiche Katzenklappe eingebaut, wie oben im Flur (die er immer verweigert).

Simon wollte unbedingt in die Werkstatt, und nach drei Anläufen ist er doch tatsächlich selbständig durch diese Klappe. 8O

Endlich ein Anfang :girl_dance:

Ich mach jetzt mal die obere Klappe auch zu.::e

Mal sehen, ob Simon sich da durch traut.


-
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.959
Gefällt mir
0
Alter
40
Ort
Hamburg
Prima :dance5::yahoo: dann dauert es nicht mehr lange bis er es immer macht!
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.058
Gefällt mir
4
Ort
NRW
Das ist toll dann wird es nicht mehr lange dauern bis er durch geht als wenn es nie anders gewesen wäre :good2:
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
Prima :dance5::yahoo: dann dauert es nicht mehr lange bis er es immer macht!
Das ist toll dann wird es nicht mehr lange dauern bis er durch geht als wenn es nie anders gewesen wäre :good2:
Dann haben wir immer noch eine Hürde, die Chipklappe an der Außentür, die nur von außen zu öffnen ist (Absicht, damit beide immer rein können und nur kontrolliert raus).:wink:

-
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
Hallo meine Lieben,
ich hatte Gestern ein Aha-Erlebnis.

Simon hat die Katzenklappe seit dem letzten Beitrag ja strikt verweigert.

Als wir gestern nochmal weg mussten, da habe ich die Klappe zugemacht.
Nachher dann vergessen, wieder aufzustellen.

Ich saß im Wohnzimmer am Laptop, schaute in den Flur.
Und was sahen da meine ungläubigen Augen :???::???::???:

Simon war auf der anderen Seite der Klappe, vermutlich war er im Keller auf einem Katzenklo.

Als er mich sah, da hat er gleich wieder gebrüllt, ich solle ihm gefälligst aufmachen.:roll:

Ich habe ihn dann einfach mal ignoriert. ::e

Und siehe da, nicht mal 5 Minuten später stand er dann im Wohnzimmer.

Hab ihn dann mit Leckerli belohnt.

Also, geht doch.::bg

-
 
wofritz

wofritz

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
543
Gefällt mir
0
Ort
Schwüblingsen
Genau so ein Aha-Erlebnis hatte ich auch.

Melli wollte auch partout nicht durch die Klappe. Ich dachte wirklich, sie lernt es nie.

Dann waren die Katzen eines Tages draußen im Garten, als ich dringend weg musste und erst nach ein paar Stunden zurück war. Und wer war drinnen? Melli. Seit dem habe ich nicht mehr den Türöffner gespielt (OK, manchmal mache ich die Tür schon noch auf, man ist ja kein Unmensch).

Die Biester haben uns im Griff.
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
5.533
Gefällt mir
0
Ort
über Hamburg bei Quickborn
Hallo meine Lieben, ich hatte Gestern ein Aha-Erlebnis. Simon hat die Katzenklappe seit dem letzten Beitrag ja strikt verweigert.
Ich saß im Wohnzimmer am Laptop, schaute in den Flur. Und was sahen da meine ungläubigen Augen :???::???::???:
Simon war auf der anderen Seite der Klappe, vermutlich war er im Keller auf einem Katzenklo.
Als er mich sah, da hat er gleich wieder gebrüllt, ich solle ihm gefälligst aufmachen.:roll:
Ich habe ihn dann einfach mal ignoriert. ::e
Und siehe da, nicht mal 5 Minuten später stand er dann im Wohnzimmer.
Hab ihn dann mit Leckerli belohnt. Also, geht doch.::bg
Jaja, unsere Fellnasen sind viel schlauer, als wir manchmal annehmen. Kannst Du Dich an die Tortur mit Maya erinnern, die ebenfalls nie durch die Klappe gehen wollte. Als wir sie eines Tages zwecks TA-Besuch einfangen wollten, schwupps rettete sie sich durch die Klappe. Uns blieb damals der Mund offen stehen...

Dann haben wir es ebenso gehandhabt, einfach nicht mehr die Tür geöffnet. Und der Bann war gebrochen...Drücke Euch die Daumen, liebe Christine, dass dieses Thema somit für Euch beendet ist. ::knuddel
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
Jaja, unsere Fellnasen sind viel schlauer, als wir manchmal annehmen. Kannst Du Dich an die Tortur mit Maya erinnern, die ebenfalls nie durch die Klappe gehen wollte. Als wir sie eines Tages zwecks TA-Besuch einfangen wollten, schwupps rettete sie sich durch die Klappe. Uns blieb damals der Mund offen stehen...

Dann haben wir es ebenso gehandhabt, einfach nicht mehr die Tür geöffnet. Und der Bann war gebrochen...Drücke Euch die Daumen, liebe Christine, dass dieses Thema somit für Euch beendet ist. ::knuddel
Ich erinnere mich daran, das hatte ich ja auch irgend wie im Hinterkopf.:lol:

Danke fürs Daumendrücken.:wink:

-
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Oh meinen Glückwunsch ::knuddel
Ja ja unsere Fellnasen wissen wie sie sich verhalten müssen um ihr Personal auf
Trab zu halten ... doch jetzt ist es geschafft ::w
Wenn ich denk , daß Nuri ein ganzes Jahr gebraucht hat bis sie begriffen hatte ,
daß sie durch die Klappe auch wieder zurück ins Haus kann , nicht nur hinaus ..

Da ging es beim Simon doch super ::bg::l
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
Oh meinen Glückwunsch ::knuddel
Ja ja unsere Fellnasen wissen wie sie sich verhalten müssen um ihr Personal auf
Trab zu halten ... doch jetzt ist es geschafft ::w
Wenn ich denk , daß Nuri ein ganzes Jahr gebraucht hat bis sie begriffen hatte ,
daß sie durch die Klappe auch wieder zurück ins Haus kann , nicht nur hinaus ..

Da ging es beim Simon doch super ::bg::l
Schön wärs gewesen.:evil:

Gestern Abend hat Simon in Richtung Wohnung wieder ein richtiges Theater vollführt.
"Ich armer Kater, miauuuuuuuhhh, muss hier im Keller bleiben, miauuuuuuuh, keiner lässt mich in die Wohnung."

So lange in den höchsten Tönen gejault, bis ich es nicht mehr hören konnte.:roll:

Katze hatte wieder mal gewonnen.::?


-
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Das schaffen die Herrschaften immer wieder ...
Nuri spielt auch immer wieder mal ... ach ich Arme ... muß im Freie
Übernachten :evil:

Heißt wenn sie Abends nicht rein möchte , weils so lange hell ist
spielt sie ewig im Garten mit mir ,, fangen“ bis ich aufgebe , die Terrassentür
zumache und denke ... so dann soll sie draußen bleiben solang sie mag :evil:

Aber glaub nur nicht ,daß sie irgendwann durch ihre Klappe heimkommt ::e
Ich fürchte sie würde tatsächlich die ganze Nacht draußen verbringen ,

Immer wieder habe ich versucht sie länger nicht zu beachten , sie sitzt dann im
dunklen vor der Terrassentür und Maunst ganz leise .. miiii :roll:
Einmal hab ich es geschafft bis 1 Uhr Nachts zu warten .. dann konnte ich es nicht mehr ertragen und sie war wieder mal Siegerin::bg::bg

Du siehst geht nicht nur dir so ::l
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
So, mal wieder was Neues von unserem Katzenklappenverweigerer.

Freitag vor einer Woche ist Simon abends durch die Klappe in den Keller, ohne größeres Problem.
Schön, hab ich mir gedacht und hab die Klappe über Nacht nicht aufgestellt.

War leider keine gute Idee.:roll:

Morgens sah ich dann die Bescherung, Simon war wohl im Stress und hat den Läufer im Wohnzimmer vollgepinkelt.:evil:

Jetzt ist die Klappe wieder auf und der Läufer in der Reinigung, hab ihn so nicht sauber bekommen.

Seltsamer Weiße ist Simon schon zweimal nachts von der Waschküche in den hinteren Keller und auch wieder zurück.::?

Das sehe ich an den Fußmatten, die beidseitig an der Türe liegen, mit alten Handtüchern drauf, als Dreckfänger, wenn die Katzen von draußen kommen.

Mein Mann lässt Simon immer hinten zu der Kellertüre raus, wo die Chipklappe eingebaut ist.

Er weiß, dass es da raus geht, da wird dann keine Mühe gescheut.:nicken:
 
Zuletzt bearbeitet:
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
Guten Morgen,
stellt euch vor, Simon geht alleine durch zwei Katzenklappen nach draußen.;-)

Nachdem ich ihn gestern dreimal Wortreich dazu überredet habe.
Heute habe ich ihn einfach machen lassen, er wollte ja ganz dringend raus.
Wenn das Personal nicht da ist, dann geht das wohl schon.::bg

Er kommt ja immer, wenn ich ihm pfeife, oder sitzt vor der Haustüre.
Jetzt sollte er noch von draußen durch die Chipklappe gehen, es ist noch ein Problem, ihm DAS beizubringen.:roll:

Durch die Klappe in den Keller, wo die Klos stehen, will er auch nicht.
Aber das ist nicht soo schlimm, obwohl ich sie im Winter gerne zu hätte, damit der Duft nicht in die Wohnung kommt. :evil:

Im Moment gehen beide für ihr großes Geschäft noch nach draußen.

-
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
2.979
Gefällt mir
4
Ort
Hohenloher Ländle
Leider immer noch keine Fortschritte, Simon will nicht durch die Katzenklappe ins Haus.:evil:
Und was er nicht will, das macht er auch nicht, basta.::bg

-
 
Seitenanfang Unten