Kätzchen mit Becken- und Beinbrüchen

  • Ersteller des Themas Nika
  • Erstellungsdatum
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
5.582
Gefällt mir
5
Ort
über Hamburg bei Quickborn
Was für süße Zuckernasen sind das denn? Die könnte man ja am liebsten knuddeln. ::knuddel::bussi

Ich freue mich sehr für Euch, dass alles so prima geklappt hat und viele Privatpersonen diesen Transport möglich gemacht haben. Nun haben alle zehn Fellnasen - aber vor allem Deine beiden - ein wunderschönes zu Hause bekommen. Ein richtig tolles Happyend, obwohl es ja erst der Beginn Eurer gemeinsamen Zeit ist.

Für diese gemeinsame Zeit wünsche ich Euch alles erdenklich Gute. ::l::l::l
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.166
Gefällt mir
1
EIn total süßes Katerpärchen wurde ja auch noch von einer Forine, die hier auch Mitglied ist, adoptiert ;-).

SIe ist auch soooo glücklich mit den beiden tollen Katzen. Absolut unkompliziert, super lieb, sauber, wunderschön. Ich bin so froh, dass wir sie doch noch nach Deutschland bekommen haben.

Leider bekam ich gestern die Nachricht, dass das Haus, in denen die Katzen leben und gepflegt werden, bald abgerissen wird. Ich kriege die Krise, denn dort leben ja noch weitere tolle Katzen und sie müssen dann alle auf die Straße zurück, was ihrem Todesurteil gleich kommt.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Kann man da nicht über den Tierschutz etwas regeln?
Wieviel Katzen sind da noch?
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.339
Gefällt mir
5
Ort
Rheinland-Pfalz
Herzlich willkommen in Deutschland ihr beiden Hübschen. ::l::l::l
Logan mutiert ja schon zum Fotomodel. ::bg
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.166
Gefällt mir
1
Die Tierschutzvereine vor Ort sind rappelvoll. Du kannst Dir ja gar nicht vorstellen, wie schlimm die Situation der freilebenden Katzen vor Ort in Varna ist.

Ich weiß leider nicht, ob ich die Katzen vorstellen darf. Sie sind ja noch im Ausland.

Aber ich kann ein Video einstellen. Es sind in dem Katzenhaus insgesamt noch 20 Katzen untergebracht - und noch eine Mama mit 6 Babies. Davon sind einige gehandicapte Tiere, die niemals ein Zuhause in Bulgarien finden werden (Ataxie nach Katzenseuche-Infektion, Misshandlungen, dreibeinig, schwere Unfallverletzungen, ein sehr scheuer Kater ist auch dabei). Aber auch ganz tolle aufgeschlossene Jungkatzen. Allesamt bereits kastriert, komplett durchgeimpft.

Leider gibt es nur eine Facebookseite und ich weiß nicht, wie ich so ein Video anders einstellen kann.

Das Video mit fast aktuellem Bestand: https://www.facebook.com/167410243463876/videos/771035813101313/


Ein Teil der zu päppelnden Katzen ist noch in der Tierklinik untergebracht. Darüber kann man sich auf der Seite informieren. Was mit ihnen passiert, wenn das Haus jetzt zeitnah abgerissen wird, weiß ich nicht. Ich hoffe, da findet die Katzenfreundin noch anderweitig Plätze.

Was ich betonen möchte - hier wird nicht auf Mitleid gemacht, um einen Vermittlungserfolg zu erzielen. Ihr habt ja mitbekommen, wie lange ich auf meine Kätzchen warten musste - ums Geldverdienen geht es nicht. In Bulgarien ticken die Uhren einfach anders. Und jetzt brennt es und selbst ich, die ihre Katzen jetzt da hat, bin total verzweifelt. Eben weil sie ihr ganzes Herzblut, ihr ganzes Geld in die Tiere steckt. Und weil es ganz besondere Katzen sind. Jede.

Die Katzen werden vor der Abreise nochmals untersucht und auch jede zu diesem Zeitpunkt nochmals auf FIV/FeLV getestet.

Vielleicht kann ich ja einen eigenen Thread in Dosi- Gesucht aufmachen ?
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Das kannst Du sicher tun. Frag vorher den Verein ob die damit einverstanden sind.
Ich habe ja einen Kater aus der Ukraine und habe kein Problem mit behinderten Tieren.
Baghira ist vor 5 Wochen gestorben und Ming ist 18 Jahre alt. Solange sie noch da ist kann ich nichts aufnehmen.
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.166
Gefällt mir
1
Es handelt sich um keinen Verein, sondern um eine Privatperson. Die Einverständnis habe ich.

So wie Dir ging es der anderen Forine, die zwei Katerchen genommen hat. Ihre Katze ist leider vor kurzem verstorben - und es war schrecklich ohne Katzen zuhause. Und dann hat sie sich in die zwei Katerchen verliebt, die ihr jetzt ziemlich viel Schwung in die Bude bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Na ja ich hab ja noch drei. ::bg
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.166
Gefällt mir
1
Kurzes Update


Der hübsche Logan wurde inzwischen kastriert. Leider hat er mir das ziemlich übel genommen und geht seitdem wieder auf Abstand. In Narkose haben wir ihn auch gleich röntgen lassen, um zu schauen, wie das rechte Bein und das Becken verheilt ist. Inzwischen habe ich auch weitere Röntgenunterlagen aus BG bekommen.

Die aktuellen Röntgen-Bilder sind eine Katastrophe. Mein Tierarzt hat die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen. Nicht nur das Becken war damals kaputt, er hatte neben dem Schienbeinbruch auch noch im anderen, linken Bein einen Oberschenkelbruch. Der wurde mit Implantaten und Draht verstärkt. Der Körper reagiert auf die Implantate, die müssen wohl raus. Habe ich erst gestern erfahren. Also das auch das andere Bein gebrochen war.

Es ist eine Katastrophe.
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Dann ist es natürlich nicht verwunderlich, dass er so lange zurückhaltend ist.
Was muss der arme Kerl für Schmerzen ausgehalten haben!
Ich bin froh, dass er nun bei Dir ist!
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Der muss höllische Schmerzen gehabt haben. Der arme Kerl. :cry:
Hoffentlich geht alles gut aus.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.096
Gefällt mir
6
Ort
NRW
Oh Gott da hat der arme kleine Kerl aber schon etwas mitgemacht :cry:
Gut das er jetzt so ein schönes Zuhause bei dir hat.
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.166
Gefällt mir
1
Die Schmerzen hat er immer noch. Ich muss jetzt erst mal einen Orthopäden suchen, der die OP vornimmt.

So sieht das aus:


Das gebrochene Schienbein (links) sieht aber gut aus. Rechts die beiden Stifte und die Drahtschlinge, die am Femurkopf befestigt ist



proxy.php?image=https%3A%2F%2Fup.picr.de%2F32959026lh.jpg&hash=9782f2314bde6f84110714f3d651ef6d





Das aktuelle RB - da sieht man, dass einer der Nägel aus dem Knochen herausgetreten ist.


proxy.php?image=https%3A%2F%2Fup.picr.de%2F32959027of.jpg&hash=084279bf41ef2d74971e87a2cce6be3c



Mein armer Schatz.
 
Zuletzt bearbeitet:

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Das ist übel, das tut mir Leid - da wird er doch nochmal operiert werden müssen.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.096
Gefällt mir
6
Ort
NRW
Das sieht heftig aus aber da geht leider nix an einer Operation vorbei :cry:

Der arme kleine Schatz ::knuddel
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.702
Gefällt mir
1
Alter
52
Ort
Enzkreis
Hallo Moni,


schon lange nichts mehr gehört von dem kleinen Mann.
Wie sieht´s denn aus bei Euch?


LG
Waldi
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.166
Gefällt mir
1
Danke der Nachfrage.

Momentan bekommt Logan Traumeel, ich finde, er ist schon wesentlich beweglicher und spielt jetzt auch immer öfter mit seinen Kumpels. Mitte August wird dann "die" Untersuchung und ggfs. OP durchgeführt.

Wunibald (Ex-Mohrle) wurde gestern erfolgreich kastriert. Er ist auch kein Mini mehr, sondern hat innerhalb von 5 Wochen sein Gewicht von 1300 gr auf mehr als 2700 gr verdoppelt. Erst dachten wir, die Waage sei kaputt, aber auch die zweite Waage zeigte das gleiche Ergebnis an. Mein TA und ich konnten es erst nicht glauben. Der Doc meinte, Wunibald habe sich wahnsinnig gut entwickelt und konnte es kaum glauben, dass es sich um das gleiche "mickrige" Tier von vor 5 Wochen handelte.

Leider bedeutet dies aber auch, dass er wohl vor seinem Einzug hier im alten Zuhause sehr schlechten Zugang zur Nahrung hatte. Denn ein "Mickerling" ist er wohl nicht, es fehlte ihm einfach an Nahrung. Ich bin über diese tolle Entwicklung meines kleinen Kämpfers total glücklich und hoffe, dass er bald auch nicht mehr wie ein Scheunendrescher das Futter in sich schaufelt, sonst wird er noch ein dicker Kater.
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.702
Gefällt mir
1
Alter
52
Ort
Enzkreis
es freut mich daß es den beiden jetzt so gut geht!


Jetzt hoffe ich sehr, daß auch der Rest vollends funzt.


Lg
Waldi
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.166
Gefällt mir
1
Was hochwertiges Futter und ein stressfreies Zuhause in viel kleinerer Gruppenzusammensetzung ausmachen kann, ist hier sehr schön auf den Bildern nachzuverfolgen:

Logan (li.) und Wunibald (ehemals Mohrle) (re) direkt nach ihrem Einzug. Logan 8 Monate, 2200 gr., Wunibald, zu dem Zeitpunkt 6 Monate und 1100 gr "schwer". Es hieß, er sei zwergwüchsig und auch vom Fell her war er sehr zerrupft und dünnfellig.

proxy.php?image=https%3A%2F%2Fup.picr.de%2F33337533jc.jpg&hash=f0f300d133afc67312df539257e4e523


Die beiden heute. Links Logan, rechts unser Ex-Zwerg.

proxy.php?image=https%3A%2F%2Fup.picr.de%2F33337522uk.jpg&hash=b454d4d0d1be488d075e7f2419480ac4


Bald hat er seinen Kumpel eingeholt. Gleichhoch sind sie bereits, nur Wunibald ist "kürzer". In die Kamera wollten sie leider erst so gar nicht gucken. Aber ich hab sie dann doch noch ...

proxy.php?image=https%3A%2F%2Fup.picr.de%2F33337523so.jpg&hash=b8c4a05247276accc4a5fa79d5c4ac92



Mein wunderschöner Logan, die Fotos werden ihm gar nicht gerecht, er hat sich so toll gemacht. Die besondere Fellfarbe - sein Haar mehrere Brauntöne, die Spitzen sind ganz dunkles Schokoladenbraun - lässt sich schwer naturgetreu fotografieren. Auch Wunibald kommt farblich anders rüber, als er es ist. Er sieht silbern aus, ist jedoch auch beige/braun - aber in einem anderen Farbton, auch hier wieder ohne schwarze Spitzen. Ich bin gespannt, wie sie sich weiter entwickeln.
Ich liebe diese rostbraune Nase von Logan


proxy.php?image=https%3A%2F%2Fup.picr.de%2F33337525cn.jpg&hash=71e767f19a7f542f6f8b6f26a4713f1e



Und mein wunderschöner Kleiner "Großer". Er hat so ein tolles, kurzes, glänzendes Fellchen. Ich verliebe mich täglich in die beiden.


proxy.php?image=https%3A%2F%2Fup.picr.de%2F33337526qk.jpg&hash=e9acde15f22a55f5500fd8147430d152
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten