Kater erkältet, zusätzliche Hausmittel zu den AB

  • Ersteller des Themas puckih
  • Erstellungsdatum

puckih

Registriert seit
10.05.2004
Beiträge
580
Gefällt mir
0
Alter
43
Ort
Leverkusen
Hallo,
mein Felix hat seit Samstag Husten und Niesen, daher war ich natürlich schnell heute beim TA. Diese hat ihn gründlich untersucht und festgestellt der arme Kerl hat eine Erkältung. Allerdings noch ohne Ausfluss aus Nase und Augen.
Bekommen hat er eine Spritze mit Marbocyl (AB) und zum schleimlösen Hexasolvon. Er soll auch die nächsten 6 Tage je eine halbe Tablette Marbofloxacin bekommen.
Hat jemand noch einen Tipp, wie ich ihm die Tage mit er Erkältung noch ein wenig erleichtern kann? Man kennt das ja von sich selbst, man hat kaum Appetit, will nur seine Ruhe und fühlt sich einfach mies. Mag es ihm nur einfach ein wenig erleichtern.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Hallo ::w

Du kannst es begleitend mit Engystol ad us vet probieren.
Das tut ganz gut. Die Ampullen kannst Du in einer Spritze aufziehen und eingeben.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.769
Gefällt mir
5
Ort
Solingen
Eigentlich müsste das Antibiotikum schnell anschlagen und schon dadurch für eine erhebliche Besserung sorgen. Vielleicht ist es morgen schon wieder besser.
 

puckih

Registriert seit
10.05.2004
Beiträge
580
Gefällt mir
0
Alter
43
Ort
Leverkusen
Danke euch beiden, leider ist es nicht wirklich richtig besser und ich war heute nochmal beim TA. Durch das Husten ist dann auch der Hals/Rachenbereich gereizt und ich hab noch Metacam mitbekommen. Zusätzlich Engystol Ampullen und inhalieren mit Salzwasser könne nicht schaden meint die TÄ. Also versuche ich mal, dem armen Zwuckeln das etwas leichter zu machen. Auch seinen Platz auf der Fensterbank habe ich jetzt so eingerichtet, dass er nicht mehr mit dem Rücken an der kalten Scheibe liegt. Sieht zwar doof aus im Moment aber das ist mir Drissegal, solange der Kater es warm hat.
Klar er schläft viel. Kennt man ja auch von uns. Zum Glück hat er aber noch immer kein Fieber, so dass es echt nur eine Erkältung ist. AB Gabe wird von 6 Tagen auf 10 Tage jetzt verlängert.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Wenn es nicht besser wird solte man darüber nachdenken das AB zu wechseln. Hat er Fieber? Frisst er?
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Dann stellt sich die Frage wo er Schmerzen hat...
Sind die Zähne in Ordnung?
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
5.278
Gefällt mir
0
Ort
...in Auszeit
Dann stellt sich die Frage wo er Schmerzen hat...
Sind die Zähne in Ordnung?
Conny hatte vor zwei Jahren mal einen ganz schlimmen Husten, hat gebellt wie ein Hund mit entzündetem Hals mit riesigen, geschwollenen Lymphknoten,

da hat sie auch nicht fressen mögen,
erst nach Schmerzmittelgabe und dann auch bitte flüssig,
Schlucken tat doch so weh.

Hat fast ne Woche gedauert, bis sie ihr Krankenlager verlassen hat.

Gute Besserung


Liz


.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.769
Gefällt mir
5
Ort
Solingen
Ich denke auch, das sind Halsschmerzen, nicht unbedingt die Zähne. Das Metacam müsste helfen, wirkt ja auch entzündungshemmend.
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.819
Gefällt mir
2
Ort
Nordharz
Zusätzlich kannst du Gripp-Heel geben, morgens und abends je eine halbe Tablette im Leckerchen verstecken oder in etwas Wasser auflösen und unter einen Happen Futter geben. Zwangseingabe ist vllt momentan nicht so das Wahre.

Metacam sollte wirklich helfen, wenn der Hals wehtut.

Ich habe auch gerade eine Katze mit beginnendem Infekt, sie hat gestern abend gleich Convenia gespritzt bekommen, das erspart die lästige Tabletteneingabe. Zusätzlich gab es Metacam. Sie bekommt auf jeden Fall in den nächsten Tagen noch Gripp-Heel zusätzlich, ggfs noch Engystol.
 

puckih

Registriert seit
10.05.2004
Beiträge
580
Gefällt mir
0
Alter
43
Ort
Leverkusen
Metacam schlägt an und er frisst wieder. Auch die AB scheinen endlich anzuschlagen und der Husten und das Röcheln werden merklich besser. Montag soll er aber nochmal zur Nachkontrolle kommen.
Danke euch für den Zuspruch.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Das sind gute Nachrichten. Dann hat er es bald überstanden.
 

puckih

Registriert seit
10.05.2004
Beiträge
580
Gefällt mir
0
Alter
43
Ort
Leverkusen
So ich danke euch, wir sind dann wieder fit. kurios, dass Tom sich aber nicht angesteckt hat, das heisst, Tom hat ein besseres Immunsystem. wie kann man denn dem Felix seins aufbauen? Bei einem Menschen würde ich sagen jeden Tag, so wie ich, ein Glas Wasser mit frisch gepresster Zitrone, jeden morgen kalt zum Schluss abduschen, Sauna. Aber das geht ja nun bei einem Kater nicht. Habt ihr da Tipps?
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Es hibt einen Saft, der heisst Recoactiv immun.
Der ist wirklich gut. Google Dir das mal.
 

puckih

Registriert seit
10.05.2004
Beiträge
580
Gefällt mir
0
Alter
43
Ort
Leverkusen
Erst mal sorry für die etwas späte Rückmeldung, aber hatte Jobtechnisch die Woche echt böse zu tun, ja auch Homeoffice ist nicht immer ohne :D
Hab das Recoactiv immun bestellt.
Da aber Felix inzwischen nicht mehr ganz so gut auf mich zu sprechen ist frage noch dazu. Ist doch sicher nicht schlimm, da es als Immunaufbau gedacht ist, wenn beide Kater das im fressnapf haben und zu sich nehmen? Denn die zwei Kackbratzen teilen sich ihre Näpfe hier.
Könnte ja in dem einen was besseres sein, als in dem anderen:roll:
An sich wenn ich mir da anschaue, dürfte es dem Tömche ja nicht schaden?
 

puckih

Registriert seit
10.05.2004
Beiträge
580
Gefällt mir
0
Alter
43
Ort
Leverkusen
So ich danke allen für ihre Tipps. Felix ist wieder wohl auf und wir haben es überstanden.
Das Recoactiv mussten dann leider beide nehmen, aber ich denke immer noch, das es Tom nicht schadet.
Felix ist immer noch sauer auf mich, tja man kann eben nicht alles haben. Wichtiger war mir, dass er wieder gesund wird. Das Vertrauen aufbauen wird eben jetzt wieder anfangen.
Ganz vielen Dank an alle die hier geholfen haben ::l
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten