Yoda - die mit den Ohren...

  • Ersteller des Themas Flipflop
  • Erstellungsdatum
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.874
Gefällt mir
0
Ort
Schön das doch noch ein
Geschwisterchen gefunden wurde, Yoda entwickelt sich ja prächig.

Herrlich diese Bilder, wann geht die Reise nach Deutschland?
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Darf ich mal fragen, warum Du Deine Zeit aufteilst zwischen Deutschland und Indonesien?
Ich bin halt neugierig - aber wenn die Frage zu indiskret ist, bitte einfach ignorieren und nicht böse sein ::w
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Also grob gesagt weil wir eine deutsche Firma haben, aber in Indonesien Möbel kaufen. So schön es hier ist, manches nervt trotzdem kolossal. Und wir möchten beide unsere Kontakte in Deutschland nicht verlieren, seien es Freunde, Bekannte oder die Familie. Insofern gönnen wir uns zwei komplette Haushalte. Und nach drei Monaten reicht's mir auch hier und ich freue mich richtig auf Deutschland. Endlich mal nicht schwitzen... [emoji29]
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Danke für diese Information, ich konnte mir wirklich keinen Reim drauf machen - jetzt schon ::bg
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.874
Gefällt mir
0
Ort
Ich wünsche dir einen guten Heimflug, das ist wird ja ganz schön anstrengend.

Für deine Miezen, das sie die Zeit ohne dich bestens überstehen.::w
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Danke. Ich packe gerade. Hier schüttet es wie aus Eimern...
Der Abschied ist hier immer schwer. Gerade wenn man so ein Kleinchen hat. Yoda werde ich Ende Januar bestimmt kaum wiedererkennen. Nächste Woche wird sie geimpft und vier Wochen später nochmal. Der Tierarzt hat dann die Aufgabe, sich bei der Gelegenheit direkt mal alle anzusehen. Außerdem gibt es reichlich Betreuung, fast durchgehend Tag und Nacht. Schwer fällt es mir trotzdem!!!
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Das kann ich gut verstehen!
Aber die Betreuung während Eurer Abwesenheit ist ja wirklich optimal, so etwas dürfte es sonst wohl kaum geben.
Beruhigt kannst Du also sein, aber gerne lässt man sie trotzdem nicht dort.....
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.874
Gefällt mir
0
Ort
Der Abschied ist hier immer schwer. Gerade wenn man so ein Kleinchen hat. Yoda werde ich Ende Januar bestimmt kaum wiedererkennen. Außerdem gibt es reichlich Betreuung, fast durchgehend Tag und Nacht. Schwer fällt es mir trotzdem!!!
Das kann ich gut verstehen,

aber ich bin mir sicher du wirst auch immer bestens informiert sein, wie es deinen Süßen geht.::w
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Na super. [emoji21]
Koffer sind gepackt. Flughafen in Bali ist gesperrt, weil der Vulkan spuckt. &$#@₩¥££
Dann werde ich den heutigen Tag wohl mit Umbuchen verbringen...
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
5.278
Gefällt mir
0
Ort
...in Auszeit
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Wann es in Bali wieder normal läuft weiss man nicht. Vulkanausbrüche sind ja schlecht vorhersagbar und wenn der Wind die Asche in Richtung Flughafen weht geht da eben nichts mehr.

Schade. Ich hatte mich auf zwei nette Tage dort wirklich gefreut.

Wir haben jetzt alles umgebucht und fliegen Mittwoch Abend von Jakarta aus. Das Hotel in Bali konnte ich stornieren. Wie das mit den Umbuchungsgebühren beim Langstreckenflug aussieht werde ich später noch sehen. Und für den ausgefallenen Flug nach Bali gibts wahrscheinlich einen 30 Tage gültigen Gutschein, den ich dann nicht nutzen kann, weil ich ja nicht hier bin. *seufz*

Aber so kommen wir wenigstens pünktlich nach Deutschland und ich habe die Katzen zwei Tage länger...
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Jetzt heißt es Abschied nehmen!
Gestern hatten wir noch einen wirklich heftigen Tropensturm - es hat geschüttet, das könnt Ihr Euch gar nicht vorstellen. Einige Brücke wurden weggerissen, Straßen unterspült...


Aber jetzt ist das Wetter wieder besser und ich hoffe, dass unser Zubringerflug nach Jakarta heute Abend problemlos starten kann.

Da der Frosch sich nicht mit Otto versteht habe ich ihm gestern noch einen Kletterbaum spendiert. Klappt super - Otto ist drauf. Der Frosch fand ihn bislang doof. Aber so sind sie halt, Dickköpfe und unbelehrbar.


Yoda ist weiter gewachsen, frech wie Rotz und mit Otto immer noch ganz dicke. Ich bin mal gespannt, welche Augenfarbe sie bekommt.


Das war es von hier!
Liebe Grüße an alle die hier lesen!
 
sopran

sopran

Registriert seit
22.07.2010
Beiträge
3.226
Gefällt mir
0
Ach, wie süß ::l Und der Kratzbaum ist der Hammer!

Wünsche dir/euch einen guten Flug!
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
5.278
Gefällt mir
0
Ort
...in Auszeit
Ist der Kratzbaum Marke Eigenbau?

Dann darfst du gern weiter fliegen,

bei mir landen(München) und schnell so ein Teil zusammenzimmern,

der ist ja mega und würde gut in mein Hexenhäuschen passen und auf den Freisitz auch,

neuer Berufszweig für dich.
Brauchst du dann noch Angestellte?

Zum Glück ist das Wetter besser geworden aber weißt du,

warum es sintflutartig geregnet hat?

Indonesien hat geweint, weil du nach Deutschland fliegst.

Melde dich bitte,

wenn du angekommen bist.

Das süße Kleinteil ist echt schon gewachsen, super.
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Hoffentlich klappt jetzt alles mit dem Flug - sieht ja wirklich dramatisch aus auf Bali !
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Sio. Bin wieder zurück. Hat dann wider Erwarten alles pünktlich geklappt.
Der Flughafen in Yogyakarta ist echt der Knaller - da muss man tatsächlich noch zum Flugzeug laufen. Es gab zwar einen Schirm, aber das Wasser kam waagerecht und stand gut 10 cm hoch, so dass wir erstmal klatschnass waren. Mir ist das Wasser in die Schuhe gelaufen - die waren kurz vor Ankunft in Deutschland erst wieder halbwegs trocken.
Jetzt erstmal den Jet lag wegschlafen...
 
Seitenanfang Unten