Yoda - die mit den Ohren...

  • Ersteller des Themas Flipflop
  • Erstellungsdatum
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Heute morgen haben wir aus dem Bach hinter unserem Haus ein Kitten gefischt. Es ist ein kleiner Kater, und da er in seinem nassen Zustand nur aus Ohren zu bestehen schien haben wir ihn vorerst Yoda genannt.

Anscheinend haben gestern ein paar Idioten drei Kitten in unserer Straße ausgesetzt und sind sofort mit dem Moped verschwunden. Unsere Haushaltshilfe hat es gesehen, die Kitten sind aber wohl
sofort in alle Himmelsrichtungen verschwunden.

Der kleine Yoda saß dann heute morgen fiepsend im Bach.
Wir haben ihn erstmal trockengerubbelt, in ein Handtuch gewickelt und in einem Hasenkäfig auf einer Wärmflasche geparkt.


Nassfutter mit Wasser gemischt kann er schon fein alleine fressen. Spitze Zähnchen hat er auch schon, das musste ich heute am eigenen Leib erfahren als er mich gierig in den Finger gezwickt hat.

Ich schätze ihn nicht älter als 5 Wochen. Er ist auf jeden Fall zu dünn, man sieht jede Rippe. Durchfall hat er nicht, der Output sieht gut aus.
Kittenaufzuchtmilch wollte er vorhin nicht. Ich denke, ich versuch es morgen noch mal mit der Spritze und sehe zu, dass Freitag unser Tierarzt mal kommt.

Falls noch jemand irgendwelche Tips hat - immer her damit! Bitte bedenkt aber, dass ich in Indonesien lebe und nicht alles mal so eben verfügbar ist, was es in Deutschland an jeder Ecke gibt.

Hilfe gibt es hier leider von keiner Seite. Die privaten Tierschützer wiegeln immer ab und so etwas wie ein Tierheim gibt es nicht. Dann müssen wir ihn wohl behalten... seufz.

Der Rest meiner Bande ist übrigens bislang "not amused" über den Zuwachs. Mal schauen, wie wir das hinbekommen.
 

Anhänge

dagi

Registriert seit
20.01.2004
Beiträge
1.045
Gefällt mir
0
Gott sind das süße Ohren...::l


Der sieht aber winzig aus.
Also ich würde auf jeden Fall probieren die Aufzuchtmilch in ihn reinzubekommen.
Kannst du die mit Nassfutter mischen wenn er anders nicht will?

Sehe ich da einfach Schutz in den Ohren oder hat er Milben im Gepäck?

Hilfe, ich glaube den würde ich auch nicht mehr aus einem Tragebeutel rauslassen (ich weiß, daß er kein Känguru ist - aber der ist so klein und braucht Wärme und Körperkontakt).
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Die Ohren hatte ich mir heute morgen gleich angeschaut, die machen einen guten Eindruck (besonders die Größe, man könnte ihn vielleicht auch Dumbo nennen?). Ich glaube, das ist nur ein bisschen Dreck, tiefer im Gehörgang sah es sehr sauber aus. Er ist ja auch frisch gebadet angekommen, wenn auch unfreiwillig. Krabbeltiere habe ich auch keine entdeckt. Und keine Würmer im Output.

Das mit der Milch versuche ich morgen noch mal in Ruhe mit der Spritze, sonst mische ich was unter das Nassfutter, gute Idee.
 

Flitzerlein

Registriert seit
01.12.2005
Beiträge
708
Gefällt mir
0
Ich würde ihn unbedingt mit der Spritze füttern, der muß was in den Magen bekommen.
Wenn Aufzuchtmilch gar nicht geht, dann Naßfutter, angewärmt.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
5.278
Gefällt mir
0
Ort
...in Auszeit
Das ist aber ne süße Maus mit Fledermausohren,


ich denke, wenn sie frisst, ist schon mal die halbe Miete und dann scheint sie es auch zu kennen, feste Nahrung meine ich.


Dann mal alles Liebe der Kleinen,



Liz
 
Öhrchen

Öhrchen

Registriert seit
12.12.2006
Beiträge
4.058
Gefällt mir
0
Wie süß, das kleine Ding besteht ja wirklich nur aus Ohren :lol:
Der Fellfarbe nach (dreifarbig) müsste es ein Mädel sein, aber Yoda ist ja nicht unbeding geschlechtsspezifisch als Name ::bg
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Der ist ja zuckersüß. Gut, dass ihr ihn gefunden habt.
Stellt doch etwas Futter raus. Vielleicht kommen die anderen beiden auch raus. Sie werden sonst verhungern
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Futter steht bei uns immer draußen. Wenn ich heute Nacht etwas fiepsen höre schaue ich natürlich und sammel sie auch noch ein. Im Moment bin ich noch am Arbeiten, dabei ist es schon fast ein Uhr nachts. seufz.

Morgen schaue ich nochmal unter das Schwänzchen. Ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass es ein Kater ist.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Das wäre ein kleines Wunder bei der Farbgebung.
Dreifarbige Kater sind äusserst selten. ::w
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.874
Gefällt mir
0
Ort
So ein süßer Kerl,

Gute Idee, Futter mit Aufzuchtmilch zu mischen.

Als wir unsere Maja fanden, war sie auch erst ca. 4-5 Wochen und hat schon Naßfutter gemampt.

Die Aufzuchtmilch bekam sie dann extra in einem Schälchen.

Alles Gute für den kleinen Mann, ich hoffe ihr findet seine Geschwisterchen auch noch.::w
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Kurzes Update. Wir haben die Nacht gut überstanden und Yoda ist doch ein Mädchen. Von den Geschwistern leider keine Spur. Normalerweise müsste man das Fiepen hören können da es bei uns nachts total still ist. So haben wir Yoda auch gefunden.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Das freut mich. Ich würde die Aufzuchtsmilch auch noch drei Wochen geben. Sie ist noch viel zu klein.

Dachte ich mir, dass das ein Mädchen ist. ::bg
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.324
Gefällt mir
2
Ort
Rheinland-Pfalz
Das freut mich. Ich würde die Aufzuchtsmilch auch noch drei Wochen geben. Sie ist noch viel zu klein.

Dachte ich mir, dass das ein Mädchen ist. ::bg
War auch mein erster Gedanke: ein dreifarbiger Junge? :lol: Was für eine handvoll Kätzchen. Diese riesen Ohren sind zu niedlich. ::l::l::l

Die kleinen Straßenkinder lernen sehr viel schneller als unsere Hauskätzchen feste Nahrung zu sich zu nehmen. Aber ich würde auch versuchen, sie zusätzlich mit Aufzuchtmilch zu päppeln. Auch wenn die Kleinen schon Fleisch verputzen steht Mama's Milchbar noch etliche Wochen zur Verfügung, wenn sie da ist. Ich würde die Milch noch einige Zeit statt Wasser anbieten oder halt im Futter, wenn sie sie sonst nicht nimmt.

Alles Gute für Euch! ::wgelb
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Unser Luntik aus der Ukraine ist auch ein dreifarbiger Junge. Aber die sind wirklich sehr selten.
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Gerade war der Tierarzt da. Alles soweit gut, ein paar Krabbeltiere, vermutlich Würmer und etwas unterernährt, außerdem ein kleiner Pilz. Nichts Besorgniserregendes also, da bekommen wir schon hin.

Gestern habe ich noch gebastelt und den Käfig etwas netter eingerichtet. Yoda hat jetzt ein Fellsofa als Mamaersatz. Sie mag es sehr!



Bis in drei Wochen muss die Kleine fit genug sein, um sie mit den anderen mitlaufen zu lassen, weil ich dann zurück nach Deutschland fliege. Sonst muss ich überlegen, sie irgendwie abzugeben. Fragt sich nur an wen... Aber erfahrungsgemäß sollte das klappen - die kleinen Straßenkatzen lernen ja schnell.

Am Wochenende mache ich mal ein paar bessere Fotos. Wenn ich abends nach Hause komme ist es immer schon fast dunkel.
 

dobalou2000

Registriert seit
12.02.2006
Beiträge
1.727
Gefällt mir
0
Ort
NRW/Solingen
Guten Morgen,

Das ist ja eine süsse, wenn auch sehr "schlanke" Maus.
Hast Du viell. ein weiches Kuscheltiere als Mamaersatz?
Hoffentlich bekommst Du sie schnell aufgepäppelt.


Weiterhin alles Gute
LG Doro und
 
Flipflop

Flipflop

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
85
Gefällt mir
2
Ort
Yogyakarta, Java, Indonesien
Ein größeres Kuscheltier habe ich nicht. Deshalb dachte ich, der Schlafplatz sollte pelzig sein. Und sie mag es sehr.

Begegnung mit Otto. Er hat interessiert geschnuppert und ist dann weggegangen. Alles sehr unaufgeregt. Das lässt hoffen. Aber der Größenunterschied ist schon gewaltig...

proxy.php?image=https%3A%2F%2Fuploads.tapatalk-cdn.com%2F20171103%2Fe49b8c93f63386d2bd48afc960a02629.jpg&hash=091a9ac51754221287c200765b1d0e7e
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.171
Gefällt mir
0
Was für ein bezauberndes Kötzchen. das so viel Glück gehabt hat, dass Ihr es gefunden habt!

Lebst Du dauerhaft in Indonesien?
 
Seitenanfang Unten