Plastikteil im macs Nassfutter

  • Ersteller des Themas Ashe
  • Erstellungsdatum
Ashe

Ashe

Registriert seit
21.08.2012
Beiträge
91
Gefällt mir
0
Hallo liebe Katzenfreunde,

ich bin nicht sehr aktiv hier, aber ich muss das jetzt teilen:

Heute morgen habe ich im macs Katzenfutter (Rind&Herzen, 400gr) ein blaues scharfkantiges und sehr hartes Plastikteil gefunden - durch puren Zufall! (s. Foto)

Ich möchte euch hiermit warnen, dass Ihr demnächst die Augen offen haltet, wenn Ihr auch macs verfüttert.

Eine meiner Katzen hat unerklärliche Blutungen im Darm (!) und ich sage es in aller Ausdrücklichkeit: es muss nicht vom macs Futter kommen und kann alles nur ein total doofer Zufall sein!

Aber trotzdem bin ich bei sowas gerade sehr empfindlich und ein scharfkantiges Plastik ist kein Spaß.

Seid vorsichtig.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Ashe

Ashe

Registriert seit
21.08.2012
Beiträge
91
Gefällt mir
0
Hab ich schon eine Mail hingeschrieben und auch Sandras Tieroase informiert, wo ich es bisher immer bestellt habe.

Bis jetzt habe ich vom Hersteller keine Antwort bekommen, aber eine sehr nette von der Tieroase. Mal schauen.
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
217
Gefällt mir
2
Ort
Berlin-Spandau
Blaue Plastikteile hab ich vor Jahren mal in Grau-Nassfutter gefunden. Das größte Stück war etwa daumennagelgroß. In Mac's und anderem NF wurde ich ebenso fündig.

Seither mansche ich das Futter mit einer Gabel immer durch, bevor ich es den Katzen vorsetze, aber wirklich alle Nassfuttersorten.

Leider passiert so etwas immer mal wieder, das ist herstellungsbedingt. Da heißt es für uns Dosenöffner einfach: Aufpassen!
 

Nina2108

Registriert seit
26.12.2016
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Ich hatte genau das gleiche im Macs Futter und zwar in mehreren Dosen und auch größer, hab deshalb das Futter gewechselt. Auch mein Kater hatte leichte Blutungen,seitdem ich das Futter gewechselt habe sind die weg.
 

Marly

Registriert seit
19.09.2017
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hatte heute das selbe in ner Dose Ente Kaninchen rund.
Etwas 1.5cm × 1.5cm
Und gut 0.5cm dick
Ich bin froh das ich es gefunden habe...
Und irgendwo auch sehr sauer auf Macs!
 

Emy

Guest
Da bin ich froh das ich dass nicht füttere, Ist schon eine Sauerei. Ist eigentlich gutes Futter nur meine mögen es nicht.
 

Caendra Mae

Registriert seit
07.09.2017
Beiträge
24
Gefällt mir
0
Ach du Sch...!

So was darf nicht passieren.

Ich "wurschtle" das NaFu immer etwas durch, weil oft feste Klümpchen drin sind, die allerdings vom Fleisch herrühren.

Auf Plastik oder andere Kunststoffe bin ich bisher nicht gestoßen, aber es kam schon vor, dass ich etwas darin fand - oder später im Napf - von dem ich nicht wusste, ob es Zahn- oder Knochensplitter sind oder ob meine Miez sich da was rausgebissen hat. Kleine, weiße, teils harte und spitze Stückchen.

Ich will so was echt nicht im Futter haben.

Sofern du noch mitliest @Ashe: Danke für's Teilen. Ich denke, generell sollten wir Dosis vorsichtig sein und drauf achten, was die Fellnasen fressen. :)
 
Heli55

Heli55

Registriert seit
21.08.2015
Beiträge
249
Gefällt mir
0
Hallo,
ja,das ist wirklich gruselig,und eine echte Schwei.....!!
DER Grund für mich,auf dieses Futter zu verzichten.
Es ist wirklich nicht zu fassen,und dann auch noch so oft,nee!
Hab ich bei den Sorten,die ich seit x Jahren verfüttert habe,noch
nie gesehen.
VG,Heli
 

Emy

Guest
Ich kann es einfach nicht glauben. Und wenn ich so ein Problem hätte wurde ich das nicht im Katzenforum schreiben- mich sofort an den Hersteller wenden und es reklamieren. Auch mein Geld zurückfordern. Was bringt ein Post im Katzenforum ohne vorher mit dem Hersteller gesprochen zu haben? NIX. Erst wenn der auf so etwas geantwortet hat würde ich das veröffentlichen. Man muss immer erst dem Hersteller die Möglichkeit geben auf eine Reklamation zu reagieren, nicht einfach etwas posten.
 
susi991katze

susi991katze

Registriert seit
24.01.2016
Beiträge
326
Gefällt mir
0
Ort
Stuttgart
Ich glaub man hat sich hier angemeldet, um in Beiträgen ein bisschen zu provozieren und sich darüber zu amüsieren. Traurig, dass manche Leute so was nötig haben.
 
Heli55

Heli55

Registriert seit
21.08.2015
Beiträge
249
Gefällt mir
0
Hallo,
ich glaub eher nicht,dass sich jemand anmeldet,um Blödsinn zu schreiben.
Auch dem Hersteller eine Meldung zukommen zu lassen,wird nix bringen,
denke ich.
Aber,andere Katzenbesitzer zu warnen,ist okay.
Ich kaufe dieses Futter jedenfalls nicht.
LG,Heli
 

Emy

Guest
Das interessiert ein Hersteller sicher. Wenn ein Fehler passiert sollte er es wissen um so etwas in Zukunft abstellen zu können.
Wenn er es nicht weiß gehen vielleicht noch viele weitere Futterdosen mit Plastik in den Handel.
Mit Absicht hat der Hersteller sicher kein Plastik ins Futter gemischt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Connie123

Registriert seit
20.03.2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Plastik im Nassfutter

habe leider auch so schlechte Erfahrungen bei Katzenfutter gemacht. Vor einem Jahr ein blaues Plastikteil im "Tierfreund" Futter vom Raiffeisenmarkt. Vor 4 Wochen einen blauen Dichtungsring im "Bozita" Futter. "Qualität aus Schweden". Von den Herstellern gab es nicht mal eine Antwort. Glaube das interessiert die gar nicht. Kann vor diesen Futtersorten nur warnen!!!
 

Anhänge

Kamikatze

Registriert seit
26.07.2004
Beiträge
81
Gefällt mir
0
Ashe hat den Hersteller doch bereits informiert. Außerdem finde ich es wichtig und richtig auch sofort die "Verbraucher" in Kenntnis zu setzen. Damit diese ein noch wachsameres Auge beim verfüttern haben. Ehe der Hersteller reagiert und den Rückruf startet, gehen etliche Stunden wenn nicht Tage ins Land. In der Zeit kann viel passieren.

Vielen Dank Ashe für die Information !:good:
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten