Kitten kämpfen oder ist das Spielen?

  • Ersteller des Themas Hamburger1988
  • Erstellungsdatum

Hamburger1988

Registriert seit
23.02.2017
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier im Forum aber nicht neu in der Haltung von Katzen.
Jedoch waren unsere ersten zwei Kater Geschwister. Diese sind nun leider schon verstorben und wir haben uns zwei neue kleine
Kitten-Kater geholt.

Der Jimmy (roter Norweger-Mix) und der Jonny (Silberner BKH)
Beide sind nun 12 Wochen alt und nur einen Tag auseinander, sprich zwei unterschiedliche Würfen.

Der Jimmy ist nun schon fast eine Woche bei uns und den Jonny ist seit zwei Tagen bei uns. Die ersten Begegnung verlief eigentlich problemlos, beide sehr interessiert und neugierig am anderen.
Jetzt fangen sie auch an zu "spielen". Jedoch kommt dabei immer ein fauchen und Knurren von beiden. Dann wird sich gejagt, gerauft und gehauen. Ist das normal? Für mich sieht das so brutal aus... Blut fließt zum Glück nicht!

Ich denke halt das sie beide trotzdem ausknobeln müssen wer der Chef im Haus ist oder was meint ihr?::?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.326
Gefällt mir
2
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo und herzlich willkommen im Forum. ::wgelb

Das ist völlig normal. Katzenkinder raufen miteinander und das sieht mitunter wirklich brutal aus. Es kommt auch ein bisschen auf das Temperament der beiden an, wie heftig das wird. Das Ganze gehört zur Schule des Lebens. Da wird die spätere Jagd ebenso trainiert wie sich gegen andere Katzen durchzusetzen. Auch wenn das wild aussieht, die können das ab und tun sich dabei nicht wirklich weh.

Meine zwei Katerchen haben auch gerauft was das Zeug hält und das waren Geschwister. Das spielt im dem Alter keine Rolle. Vielleicht war Dein Geschwisterpärchen einfach nicht so temperamentvoll, sondern eher von der ruhiger Sorte. Das soll's auch geben. ::bg

Und nein, in dem Alter wird noch nicht der Chef ermittelt, aber sie üben schon mal, wenn es soweit ist. :wink:

Gibt es auch Bilder von den beiden? Ein Video wäre noch schöner. ::bg
Viel Spaß noch mit den beiden.
 

Hamburger1988

Registriert seit
23.02.2017
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hey,::wgelb

vielen lieben Dank für die super schnelle Antwort und das du mir ein wenig die Angst genommen hast. Das beruhigt mich.

Es hat auch keiner der beiden dabei die typischen "Kampfzeichen" am Körper, sprich dickes Schwänzchen oder aufgestellte Mähne. Daher denke auch auch das es dann wohl die brutale Schule der recht aktiven Kitten-Kater ist!:lol:

Oh ja Bilder gibt es auch::l
 

Anhänge

Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.326
Gefällt mir
2
Ort
Rheinland-Pfalz
Ach sind die beiden süß. ::l::l::l

Auch die typischen "Kampfzeichen" haben bei Kitten nichts zu sagen. Das ist alles nur Training. Schließlich muss man das können wenn man groß ist. ::bg
 

Hamburger1988

Registriert seit
23.02.2017
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Ja sie sind wirklich beide total goldig und süß. Haben da einen richtig guten Fang gemacht mit den beiden Räubern.

Jetzt müssen wir sie nur noch an die richtigen Plätze der Katzenklos gewönnen.
Wir haben es jetzt so gemacht, dass erstmal eins im Wohnzimmer stand und eines auf der zweiten Etage auf dem Flur. Geplant ist allerdings das beide Toiletten ganz oben auf der dritten Etage stehen, so wie es auch bei unseren anderen Katern war.:roll:

Vielen Dank nochmal an euch alle für die antworten und lieben Worte zu den beiden!::l
 

Hamburger1988

Registriert seit
23.02.2017
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Ein kleines Update. Die beiden entwickeln sich wirklich super. Sie sind ein Herz und eine Seele geworden.
Also an alle welche anfangs die gleiche Bedenken haben wie ich sie hatte, abwarten und die kleinen Tiger machen lassen. Ich weiß es klingt schwer aber sie brauchen wohl ihre zeit.

LG
 

Hamburger1988

Registriert seit
23.02.2017
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Das sind sie jetzt ::l
 

Anhänge

Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.326
Gefällt mir
2
Ort
Rheinland-Pfalz
Na siehste ::bg Süß wie die zwei zusammen spielen. ::l::l::l

Ich hoffe, wir kriegen immer mal wieder Bildchen von den beiden Räubern zu sehen. :wink:
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.581
Gefällt mir
0
Alter
54
Ja in dem Alter raufen die sich meist innerhalb kürzester Zeit zusammen.

Haben beide Kitten inzwischen die 2.Impfung bekommen, da sie ja etwas zu früh bei dir eingezogen sind, gehe ich mal davon aus, dass die noch nicht fertig geimpft waren?

Bei dem Roten lässt sich momentan noch nicht viel von einem Norweger erkennen, wer weiß was da beteiligt war, bei dem BKH-Mix, könnte tatsächlich eine blaue BKH beteiligt gewesen sein.
 

Hamburger1988

Registriert seit
23.02.2017
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Ein Herz und eine Seele

Hey, schon etwas länger her, aber ich wollte allen nochmal berichten, dass man sich keine Sorgen machen muss wenn sich die Kitten zum Anfang etwas grob gegenüber stehen. Unsere beiden sind nun im Dezember 2 Jahre alt und sind die dicksten Freunde! Die trennt niemand. Nicht mal die zwei Autos von denen Jimmy (der rote) schon angefahren wurde. Davon trägt er nun sein ganzes Leben einen gebrochenen Hüftknochen davon. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass Jimmy nun schon eher die Straßen meidet nachdem er zwei mal angefahren wurde ( beim ersten Mal war „nur“ seine Lunge eingefallen).
Ach und der Jonny (der graue) ist doch kein BKH, er ist ein russisch Blau. Diese Rasse kann ich nur wärmstens empfehlen. Der kuschelig, hängt sehr an seinen Besitzer und haart kaum bis sehr selten!
Anbei noch zwei Bilder von den beiden!:)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Das sind ja zwei hübsche Exemplare.

Immer wenn ich von verschwundenen oder verunfallten Katzen lese bin ich sehr froh, dass mein Katzenparadies auf 2 m Höhe mit Strom eingezäunt ist.

Diese Sucherei und angefahrene Katzen kosten echt Nerven.::w
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.326
Gefällt mir
2
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo ::wgelb Schön, dass Du Dich mal wieder meldest. Aus den zuckersüßen Kitten sind ja zwei wunderschöne Katerchen geworden. ::l::l::l

Oh je, das mit den Autounfällen hört sich schlimm an. Welch ein Glück, dass es gleich zweimal glimpflich abgegangen ist.
 

Hamburger1988

Registriert seit
23.02.2017
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Ja es sind echt zwei hübsche Burschen geworden.::l

Das mit dem Zaun habe ich auch schon gelesen. Allerdings wäre es sehr schade sie nun so zu begrenzen. Sie haben hier nämlich einen Kumpel gefunden zu welchen sie immer gehen. Die Besitzerin hat für ihren Kater im Garten eine Katzenklingel angebracht und ihm so beigebracht, zu klingeln wenn er rein möchte. Dies haben unsere beiden spitz bekommen und klingeln dort nun immer damit ihr Kumpel zum Spielen raus kommt....ist das nicht toll?
Von daher fällt es mir noch um so schwerer.... aber sie sind so trainiert, dass sie nur draußen sind wenn wir auch zu Hause sind, sie kommen sobald man sie ruft (außer sie Sonnen sich gerade in Nachbars Garten) und nachts geht es eh nicht raus. Gegen 18:00 Uhr kommen beide alleine nach Hause weil es dann immer Futter gibt und dann bleibt die Terrassen Tür zu, ohne Einwand der beiden. 👍🏼
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.394
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Die Geschichte mit der Klingel ist ja cool. Da würde man doch gerne Mäuschen spielen und zugucken.

Meine haben 1000 qm Garten, das wird reichen denke ich. Ich glaube nicht, dass sie etwas vermissen.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
158
Gefällt mir
0
Ort
Griechenland
Die beiden sind ja echt süße Kater! Und die Geschichte mit der Klingel ist wirklich toll.
Ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Freude mit den zweien.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.326
Gefällt mir
2
Ort
Rheinland-Pfalz
:lol: Ich stelle mir das sehr lustig vor, wenn Katzen klingeln, damit ihr Spielkamerad nach draußen kommt. Da sag noch mal einer, Katzen wären nicht schlau. ::bg
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten