Wo gibt es gute, gesunde Leckerchen?

  • Ersteller des Themas MinjaundJimmy
  • Erstellungsdatum
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.975
Gefällt mir
1
Alter
40
Ort
Hamburg
Huhu, schönen 1. Advent wünsche ich Euch::wgelb

Die Leckerchen die ich bisher gerne bestellt habe gibt es nicht mehr:cry:

Könnt ihr mir welche empfehlen die gesund und gut geeignet sind zum Klickern, spielen, werfen etc.? Also nicht zu groß, bzw. sollte man sie einfach zerkleinern können...

Ich bestelle sonst noch getrocknetes Entenfleisch, aber das riecht nicht so intensiv und motiviert nicht so stark...

LG Jo
 

Mildred

Registriert seit
22.11.2016
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Bei DM gibt es diverse Leckerlis, die laut Angabe auf der Verpackung zucker- und getreidefrei sein sollen. Z.B. Leckerlistangen und Leckerli, die aussehen, wie getrocknetes Fleisch. Hab die Inhaltsstoffe aber selbst noch nicht durchgesehen.
 
vilma

vilma

VIP+
Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.817
Gefällt mir
2
Ort
Nordharz
Müsstest bei Sandras Tieroase mal stöbern.

Ansonsten gibt es bei Rossmann getrocknete Hühnerfleisch-Streifen für Hunde. Die kann man mit der Schere kleinschnibbeln und in einem Schraubglas aufbewahren, finden die meisten Katzen geil. :wink:
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.975
Gefällt mir
1
Alter
40
Ort
Hamburg
Danke Euch::wgelb
Gern noch mehr Ideen::e
 
Zimt

Zimt

Registriert seit
06.01.2016
Beiträge
105
Gefällt mir
0
Wir machen die Snacks selber, indem wir ganz dünne Rindfleischscheiben kaufen, die in Streifen schneiden, mit Baldrian und Katzenminze würzen und sie bei 50 Grad im Ofen ein paar Stunden trocknen.
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.581
Gefällt mir
0
Alter
54
Bei VetConcept gibt es auch gesunde Leckerlis.

Ansonsten macht es einfach die Menge aus, in Maßen darf es auch gerne mal was "ungesundes" sein, man gönnt sich ja selbst auch mal was und zu viel ist zu viel egal wie gesund. ::bg
 
Zuletzt bearbeitet:

PurzelFeli

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
813
Gefällt mir
0
Alter
47
Ort
Nehmten
Unsere Leckerli kaufen wir beim KatzendiabetesShop.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.975
Gefällt mir
1
Alter
40
Ort
Hamburg
Danke Euch!

@ Zimt: Das hatte ich auch mal überlegt, aber meinen alten Ofen ein paar Stunden laufen zu lassen, da bin ich dann doch auf gekauftes getrocknetes Fleisch umgestiegen...Kostet einfach weniger denke ich...

@ Simpat: Die Katzen verfressen recht viele Leckerchen, gerade jetzt im Winter wo sie nicht so lange draußen sind und sie durch mich wieder mehr Beschäftigung brauchen...

LG Josy
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
217
Gefällt mir
2
Ort
Berlin-Spandau
Diese hier: http://www.petspremium.de/katzenfut...ack/perrito-chicken-pollock-sandwich-100.html sind bei uns voll der Hit. Du kannst sie auch noch mal teilen, damit die Belohnungsstücke nicht zu groß sind. Die Perritos sind auch schön weich und werden gern gekaut.

Dann fahren natürlich noch alle auf die Cosma Snackies von Zooplus ab. Die kaufe ich immer auf Vorrat, wenn sie im Angebot sind: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzensnacks/cosma_snacks/cosma_snackies_einzeltube/379076

Die Stägelchen von DM sind auch sehr beliebt. Die kann man schön klein schneiden und auch zum Fummeln nehmen, wenn man kein TroFu nehmen möchte: https://www.dm.de/dein-bestes-snack...und-zusatz-von-katzengras-p4010355213761.html

Ab und an gibt es auch TroFu zum Fummeln. Applaws wird auch hastig vertilgt: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_trockenfutter/applaws/applaws_katze/135371
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
1.975
Gefällt mir
1
Alter
40
Ort
Hamburg
Danke dir, schönes Wochenende mit deinen Süßen::wgelb
 

Patrik

Registriert seit
25.08.2018
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Ich habe diverse Rezepte aus dem Netz probiert. Leider sind die meisten mit Getreide und werden auch nicht angenommen.
Ich mache jetzt nur noch welche aus getrocknetem Fleisch. Bei sowas wie Huhn oder Fisch koche ich sie vorher wegen der Salmonellen.
Danach in feine Streifen und in den Dörrautomat. Bei den Preisen hast du die Kosten für einen Dörrautomat nach Max 3 Monaten raus. Hatte eh schon einen zum Nudel, Kräuter,.... trocknen. Und ja ich freue mich schon darauf wenn ich das erste mal Katzenminze trockne.
 
würmchen

würmchen

Registriert seit
14.12.2012
Beiträge
1.470
Gefällt mir
0
Ort
Langenfeld NRW
bei uns gibt es Kattovit Sensitive Trockenfutter als Lerkerli. Mausi und Theo finden es super wenn Leckerchen weitwurf Zeit ist.
Trockenes Fleisch lassen sie liege, aber nee gute Idee es selber zu machen
 

Patrik

Registriert seit
25.08.2018
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Hab letzte Woche im real im Angebot Putenbrust für 4 € / kg mitgenommen. Gibt jetzt keine kräftige Brühe da die Knochen fehlen. Die Brühe in leere Marmeladengläser als Foo für mich eingemacht. Das Fleisch kleingeschnitten und im Dörrautomat getrocknet. Das Fleisch ist für einen Braten eh zu "zerflädert" und so haben wir alle was von. Wichtig ist nur wenn es ein Einfacher Dörrautomat ist sitzt das Gebläse unten und man muss die Böden zwischen drin umsetzten sonst verbrennt es unten und oben ist es noch zu feucht.
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten