Ist unser NaFu so gut wie wir denken?

  • Ersteller des Themas Chipsy87
  • Erstellungsdatum

Chipsy87

Registriert seit
21.10.2010
Beiträge
292
Gefällt mir
0
Hallo Foris,

ich beschäftige mich aktuell mit dem Thema Fütterung - wir haben hier einen TroFu-Junkie (Sahip), einen NaFu-Liebhaber (Abby) und einen Alles-und-jeden-Fresser (Taio).

Ich möchte gerne weg vom TroFu, Sahip ist leider sehr schwer zu überzeugen. Gott sei Dank ist sie recht futterneidisch und frisst auch das "gute" NaFu, wenn die anderen gerade auch fressen.

Auf lange Sicht möchte ich gerne Barf füttern und lese mich noch in die Materie ein.

Ich glaube, dass ich ein ganz gutes NaFu gefunden habe, es wird auch von allen dreien gefressen und vertragen. Ich würde mich freuen, wenn die Profis unter euch mal einen Blick auf die Zusammensetzung werfen, nicht das ich mich hier komplett auf dem Holzweg befinde mit meiner Ansicht von "gut".

Es geht um das Dehner Best Nature, hier mal die Zusammensetzung der Futtersorte "Kitten" (Gleicht sich so ziemlich mit der Zusammensetzung der anderen Sorten):

Zusammensetzung:
51 % bestehend aus Geflügelfleisch, -leber, -lunge, -magen, -hals, 15 % Geflügelherzen, 31 % Trinkwasser, 2 % Reis, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile:
11,5 % Rohprotein, 7,1 % Rohöle und -fette, 2,2 % Rohasche, 0,4 % Rohfaser, 78 % Feuchtigkeit, 0,25 % Calcium, 0,21 % Phosphor

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin D3 = 200 I.E./kg, Vitamin E = 30 mg/kg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) = 15 mg/kg, Mangan (als Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) = 3 mg/kg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) = 0,75 mg/kg, Selen (als Natriumselenit) = 0,03 mg/kg, Taurin = 0,15 % kg

Technologische Zusatzstoffe:
Cassia Gum = 1.000 mg/kg

Sind wir mit diesem Futter wirklich so gut beraten, wie wir denken? Wir wechseln mit verschiedenen Futtersorten von "Sandras Schmankerl" ab.

Lieben Dank fürs draufschauen :)
 
vilma

vilma

VIP+
Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.817
Gefällt mir
2
Ort
Nordharz
Reis na ja, ich bräuchte ihn nicht, und Cassia Gum - letzteres hat in wirklich hochwertigem Futter eigentlich nichts verloren.

Der Jodzusatz ist wie üblich bei "besseren" Sorten ziemlich hoch.

Jod wird zB bei Sandras Schmankerl nicht extra zugesetzt, Reis auch nicht, beim CG müsstest du noch mal nachlesen. Nur mal so als Vergleich.
 

Chipsy87

Registriert seit
21.10.2010
Beiträge
292
Gefällt mir
0
Danke für deine Antwort, vilma!

Das Dehner wird besser angenommen als das von Sandra. Ich entnehme deiner Antwort, dass eine komplette Umstellung auf Sandras NaFu besser wäre?

Hier die Zusammensetzung von "unserem" Lieblings-Sandra-NaFu Hühnertopf (200 g Dose):

Zusammensetzung:
94% Huhn (30% Hühnerfleisch, 20% Hühnerherzen, 15% Hühnerleber, 10% Hühnermägen, 10% Hühnerhälse, 9% Hühnerhaut), 6% Möhrchen.
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,0%, Rohfett 7,1%, Rohasche 1,2%, Rohfaser 0,2%, Feuchtigkeit 80,7%, Calcium 0,21%, Phosphor 0,16%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
1500mg. Taurin pro Kilo - entspricht 300mg. Taurin pro Dose (empfohlener Tagesrichtwert ist 250-500mg.).
Die Analyse weiterer Daten liegt nun vor und ergibt:
Magnesium: 0,03%
Kalium 0,23%
Jod 0,04mg. (Dieser Wert ist der Gesamtgehalt an Jod in einer 200g.-Dose und kein extra zugefügtes!)
Weitere Angaben:
NfE: 0,8 %
NfE in der Trockensubstanz: 4,15%
Fütterungsempfehlung:
je nach Alter und Aktivität 150-250g. pro Tag (Katze ca. 3 bis 5kg. Gewicht).



Hier wird auch Jod zugesetzt, wenn ich das richtig verstehe? CG konnte ich nicht entdecken.



Diese Sorte nehmen alle 3 gut an, Sahip frisst allerdings auch nur diese von Sandra. Bei dem Dehner-NaFu frisst sie meistens 2-3 Sorten mit.
 
vilma

vilma

VIP+
Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.817
Gefällt mir
2
Ort
Nordharz
Hi Linda,

nein, Sandra setzt kein Jod zu und auch kein CG, wie ich ihrer Website entnehme.

Ich würde aber keine Religion draus machen; bin mehr ein Freund davon, bunt gemischt zu füttern, zwischen hochwertig (hier gibt es zB Catz Finefood) und Mittelklasse (Rossmann und Co.). Ich finde Abwechslung wichtig und dass meine Katzen alles kennen, falls sie mal in die Klinik müssen oder sonst ein Notfall eintritt.
 

Chipsy87

Registriert seit
21.10.2010
Beiträge
292
Gefällt mir
0
Eine Religion möchte ich auch nicht daraus machen ::bg

Wenn es in die Klinik geht, habe ich ein Notfall-Futterpaket bereitstehen ::e Gerade bei Sahip ist es die Königsdisziplin, sie an Futter zu gewöhnen. Sie kann soooo stur sein!

Ich bin erst vor kurzem auf Sandras Futter aufmerksam geworden und habe es bisher nur mit dem Testpaket ausprobiert. Da es gut ankommt und sich die Inhaltsstoffe ganz gut anhören, habe ich es kurzerhand mit auf unsere Katzen-Einkaufsliste gesetzt ;-)

Bei der unglaublichen Auswahl an Futtersorten muss ich gestehen, kommt man ganz schön in Versuchung.
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten