Katze plötzlich aggressiv gegenüber kater

  • Ersteller des Themas bobby123
  • Erstellungsdatum

bobby123

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Hallo,
Ich habe ein Problem!
Meine katze reagiert plötzlich aggressiv gegenüber meinen kater! Beide sind vier Jahre alt und sind Hauskatzen!
Er ist schon ganz verstört und traut
sich nicht mehr ans Klo oder an den fressnapf! Nur wenn ich dabei bin! In der Nacht liegen sie beide mit im Bett und da ist nix! In der Vergangenheit war es so das sie sich akzeptiert haben!
Am Freitag ging es los.. War aber nur einmal... Seit Sonntag extrem, das er total Angst hat!
Der kater ist schon seit Beginn blind!

Wir waren nicht beim tierarzt oder sonst ist mir keine Veränderung aufgefallen
Habt ihr einen Tipp an was das liegen konnte?
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.581
Gefällt mir
0
Alter
54
Du hast doch letztes Jahr auch geschrieben, dass sie ca. 4 Jahre alt sind, dann sind sie jetzt schon 5 oder?

Sie hat ihn damals nach tierärztlicher Behandlung auch schon angefaucht und angeknurrt, wurde dass dann wieder besser?

Weißt du etwas über die Herkunft der Katzen und ihre Sozialisierung? Wie alt waren die Katzen als sie zu dir gekommen sind, beide gleichzeitig wenn ich es richtig verstanden habe, oder nicht?

Wie oft und wielange beschäftigst du dich täglich mit ihnen, ist die Kätzin auch gut ausgelastet? Wie sieht es mit Spielzeug zur Selbstbeschäftigung aus? Hast du schon mal probiert mit ihr zu clickern? Aggressionen oder Übergriffe auf andere Katzen treten auch gerne dann auf, wenn ein Tier unterfordert und unausgeglichen ist. Besonders bei der reinen Wohnungshaltung ist der Besitzer gefordert, dass die Katzen trotzdem ein abwechslungsreiches Leben haben und ausreichend beschäftigt und gefordert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

bobby123

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Er ist von einem Bauernhof und blind! Sie ist vom tierheim und kamen relativ zeitgleich mit 3 Monaten zu mir! Im Sommer werden beide 5 Jahre alt!
Ja nachdem er wieder gesund war, haben die beiden sich auch wieder verstanden.. Aber so schlimm wie es jetzt ist, war es das letzte mal nicht... Das komische ist ... Im Bett ist es okay das er da ist... Und da liegt sie auch mit im Bett nur sobald er ins Wohnzimmer geht... Verjagt sie ihn! Er rennt dann immer dahin wo wir sind und er in Sicherheit ist! Ansonsten traut er sich nicht zu bewegen!

Das Verhalten getrennt von einander ist so wie immer...
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.581
Gefällt mir
0
Alter
54
Wie sieht es mit ihrer Auslastung aus? Wie oft und wielange beschäftigst du dich täglich mit ihr?
 

bobby123

Registriert seit
08.07.2012
Beiträge
10
Gefällt mir
0
So ca. 1-2 Stunden täglich am Wochende länger! Wenn sie ihn angeht! Sabbert sie auch ganz arg und legt die Ohren an
 

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten