Schildpatt/ Dreifarbig...

  • Ersteller des Themas ratinho
  • Erstellungsdatum
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.343
Gefällt mir
0
Ort
Schwabenländle Ost
Zuletzt bearbeitet:

Iphigenie

Guest
Schildpatt ist 2-farbig, schwarz mit rot oder blau mit creme. 3-farbig , also mit weiß, die sogenannten Glückskatzen haben noch weiß.

Bei Katern, die schildpatt sind, die haben 2 XX und ein Y-Chromosom, sind schwul und impotent. Das ist aber nur 1 Einziger von 16.000 Schildpatt-Katzen.

Tierheime und Tierärzte und Klinken haben meist nicht allzuviel Ahnung von der Farbgenetik.
 
saurier

saurier

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.547
Gefällt mir
0
[...] Tierheime und Tierärzte und Klinken haben meist nicht allzuviel Ahnung von der Farbgenetik.
Nun ja, deine Erklärungen sind aber auch nicht ganz korrekt, denn weder sind alle dreifarbigen Kater mit xxy ausgestattet, noch zwingend impotent ....

Und das ist ja nicht so, dass das nicht schon auf den ersten Seite stehen würde ::w

Nun, soweit ich weiß, ist das so nicht korrekt. Schildpatt ist nicht dreifarbig, sondern eine Kombination aus rotem und schwarzem Farbstoff - erst, wenn noch das Gen für Scheckungsweiß hinzukommt, sind die Katzen sogenannte Glückskatzen und 'dreifarbig'.

Und es gibt sehr wohl auch männliche Tiere, die diese Farbkombination ausweisen können - zugegeben aber sehr wenige, weil da die Natur genetisch schon etwas tricksen muss :wink:.

Schildpatt - Fachbegriff 'tortie' - Katzen sind also grundsätzlich erst einmal 'gestromt'

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.fotothing.com%2Fphotos%2F331%2F33124f7f05346c2cb59cd6cb71e6b032_ead.jpg&hash=ad2d0534b56559d5ab88bf1e1e2bb90a




Katzen, die dabei noch eine Tabby-Zeichnung aufweisen, nennt man tortie-tabby (bei einigen Waldkatzen auch 'torbie'):

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.fotothing.com%2Fphotos%2F034%2F03467fef4b6987c1473e667405e7b288_783.jpg&hash=7761b2baddce44db099741c8701de839




erst, wenn das Scheckungsweiß hinzukommt, entstehen solche Fecken/Platten an Farben, das hat etwas mit der genetischen Entwicklung zu tun.

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.fotothing.com%2Fphotos%2Fafb%2Fafbf53ace8b128d1ad064e462b634020_ec2.jpg&hash=b920ade9acbf1af4f4b0e982b9531935



Das Ganze gibt es übrigens nicht nur unverdünnt:


black-tortie/white

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.fotothing.com%2Fphotos%2F6c6%2F6c648f59a040bd1dc430201fd2cd028e_019.jpg&hash=b5f48e934ec13f6aeeb3a1877f8dd2b5


sondern auch verdünnt :wink:.

blue-tortie/white

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.fotothing.com%2Fphotos%2Fe75%2Fe750b8de837625880c598cc4cef34f32_9f3.jpg&hash=a7e55c25d7e1bfa49ee8d51133e44503
[...] Ich würde mich keinesfalls darauf verlassen, dass er unfruchtbar ist, denn es kann - sollte er doch ein dreifarbiges Tier sein - auch eine Chimäre sein kann und die durchaus zeugungsfähig.
Ach, und hier übrigens ein GlücksKATER:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.fotothing.com%2Fphotos%2F27f%2F27f02cd1f75cc42636718d0aa099529c_54c.jpg&hash=989c1af31dacdc76e5bb54a50dc8cee3



Der Beweis ::bg

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.fotothing.com%2Fphotos%2F3da%2F3da0addd327f6e6f913273ef6096db0d_54c.jpg&hash=b5c620f3bf8bf89f6c36600f4050a209
 

papaandre

Registriert seit
12.08.2015
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Katzenzucht 3
Katzenzucht 20

Ähnliche Themen

Seitenanfang Unten