14 Wochen Alte Katze Unrein Ihr Bruder nicht!

Diskutiere 14 Wochen Alte Katze Unrein Ihr Bruder nicht! im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wir haben seit 2 Wochen 2 14Wochen alte Kitten. Ein Kater eine Katze. Wir haben Sie von...

Schichio

Registriert seit
17.09.2014
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo zusammen

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Wir haben seit 2 Wochen 2 14Wochen alte Kitten. Ein Kater eine Katze.

Wir haben Sie von einer Privatperson, die sagte Sie habe sie von ein Bauerhof geretet. Da waren sie ca 8 Wochen alt.

Bei ihr waren die Katzen immer wenn sie weg war in Bad eingeschlossen mit Fressnapf Klo und Wasser :cry:. Sie gab sie ab, weil sie überfordert mit denen war.
Zudem benutze sie für die Katzentoilette ein Toilettendeo.

Soviel zur Vorgeschichte.

Nun sind die beiden kleinen bei uns. Das Problem ist Die Katze ist unrein pinkelt und kotet hin wo sie gerade steht (keine bestimmte Ecke).Pinkeln erst seit 2 Tagen

Wir haben 3 Katzentoiletten 2 mit erhöhten rand und eine ohne. Hauben haben wir abgenommen.

Wenn wir sie beim Koten erwischen, packen wir sie ins Katzenklo. Was nicht immer gelingt, da sie noch sehr scheu sind. Ihr Bruder benutzt ohne Probleme das Klo und verscharrt immer fleißig alles.
Sie hingegen geht nur selten aufs klo und wenn sie mal rein geht dann nur ganz vorne und da macht sie ihr Geschäft und verscharrt es nicht. Sie geht gleich wieder raus.

Wir haben bereits 3 verschiedene Streu sorten getestet alle ohne Babypuderduft oder deren gleichen.

Beim Ta waren wir auch die Katzen hatten auch Durchfall
, was behandelt wurde. Wurmkur und was gegen Flöhe haben wir auch gleich mitgenommen, da ich der Aussage der Vorbesitzerin nicht viel glauben schenke, das sie selbst schon beim Ta mit denen war.

Futter bekommen Sie auch hochwertiges und nicht den billigkram.

Zudem muss ich noch sagen, das Sie erst seit 2 Tagen auch Uriniert sonst war es nur koten.

Wir wissen echt nicht weiter was wir mit ihr noch testen könnten, damit sie wie ihr Bruder Das Klo benutzt.


Für Rat bin ich sehr dankbar


Gruß

Schichio
 
17.09.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 14 Wochen Alte Katze Unrein Ihr Bruder nicht! . Dort wird jeder fündig!

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Vermutlich hat sie es schlicht und ergreifend einfach noch nicht richtig gelernt.

Haben die Kleinen einen Impfpass, der würde belegen, dass sie mit ihnen beim TA war oder sind die noch gar nicht geimpft? Dann sollte dass, sobald sie entwurmt sind nachgeholt werden.

Wurden Flöhe gefunden?

Am wichtigsten ist ruhig bleiben, sonst überträgt sich deine Anspannung auf die Katzen und die Kleine ist ohnehin schon verunsichert.

Ganz wichtig, nicht schimpfen, sondern vorsichtig und liebevoll hochnehmen, wenn sie außerhalb ihr Geschäft verrichten will. Die meisten Kitten müssen vorallem nach dem Schlafen und kurz nach der Fütterung und dann ganz viel loben, wenn sie ihr Geschäft im Klo verrichtet.

Ich habe hier ein 5 Wochen altes Fundkitten, sie oder er, weiß ich noch nicht so genau, hat es innerhalb von einem Tag gelernt.

Vermutlich ist da durch die Vorbesitzerin in der Sauberkeitserziehung etwas schief gelaufen, aber dass kann man schnell nachholen.

Alle Stellen wo sie hingemacht hat, müssen nicht nur gründlich gereinigt, sondern auch entduftet werden, am besten mit einem Enzymreiniger, z.B. Biodor Animal.

Falls sie eine bevorzugte Stelle hat, da vorrübergehend ein Klo aufstellen, kann auch ein Behelfsklo sein, nur eine Schale, flacher Karton mit Zeitungspapier und Streu drin.

Da sie noch sehr scheu sind, sind sie anscheinend während der Prägephase nicht ausreichend auf Menschen sozialisiert worden, dass wird schon gebt ihnen Zeit, auf keinen Fall bedrängen, versucht euch übers Spielen und mit Leckerlis zu nähern.

Wenn sie noch ängstlich ist, umso wichtiger ist es, dass die Klos an Orten stehen, wo sie jederzeit problemlos hin kann, aber trotzdem dann ganz ungestört ihr Geschäft verrichten kann, also nicht im Flur z.B. wo dauernd jemand vorbeiläuft bzw. durchläuft.
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.410
Gefällt mir
52
Zusätzlich zu Simpats sehr guten Tipps noch ein Hinweis: Vielleicht wäre es nicht gut, dauernd die Streusorte zu wechseln, das verwirrt sie zusätzlich bzw. macht es schwieriger, den richtigen Ort für ihr Geschäft wiederzuerkennen? ::?
 

Schichio

Registriert seit
17.09.2014
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo Danke für die schnellen Antworten.


Die Klos stehen dort wo selten jemand längst läuft. Sie benutzt wenn sie aufs klo geht meistens nur 1 von den 3. Wir können das leider nicht so gut durchführen mit den Hochheben, da sie oft dann kotet wenn wir es nicht sehen oder nicht da sind.
Bisher konnten wir es nur 4x durchführen und das Klo schien ihr Suspekt.Gekotet hat sie dann nicht im Klo.Sie ist gleich raus.

Wie gesagt wenn sie aufs klo geht dann nur ganz vorne und geht anscheint gleich raus ohne zu verscharren.Wir sehen nicht wenn sie kotet. Wissen nur das Sie es ist ,weil ihr Bruder alles sorgfälltig verscharrt. Kann es auch an ihren Bruder liegen ? weil er sehr verspielt ist und sie eher nicht und er sie einfach stört aufm Klo?
Die Klos werden sogar 3x am Tag sauber gemacht.
Aufgefallen ist uns auch ,dass wenn sie einmal reingemacht hat nicht nochmal reinmacht bis es weg ist. Weil sie echt vorne reinmacht und dann nicht mehr drauf geht.
Haben auch alle stellen entduftet und nein sie hat keine Lieblingsecke.

Deswegen sind wir etwas Ratlos wie wir es hinbekommen. Weil wir versuchen es schon 14 Tage.

Zur Impfung. Sie meinte sie wären schonmal geimpft worden aber kein Impfpass ::?. Haben mit dem Ta gesprochen uns wenn die Wurmkur komplett durch ist werden die beiden geimpft. Flöhe keine gefunden aber flokot. Deswegen auch flomittel vom Ta bekommen.

Einstreu haben wir nur bei einer 2mal getauscht, um zu sehen ob sie dieses mag aber nichts. Dem Bruder ist es egal er geht auf alle 3

Gruß

Schichio
 
Zuletzt bearbeitet:

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Kein TA impft ohne einen Impfpass auszustellen, die sind dann auch noch nicht geimpft.

Wenn Flohkot gefunden wurde, auf jeden Fall behandeln, schon klar.

Nicht jede Katze verscharrt ihre Häufchen, Hauptsache sie geht überhaupt aufs Klo, also trotzdem immer viel loben.

Streu nicht zuviel wechseln, welches Streu habt ihr momentan in Verwendung?

Die meisten Katzen bevorzugen eher sandige, feine, weiche Klumpstreu, die möglichst hoch eingefüllt ist.

Sind die Klos mit oder ohne Haube? Bei Haube mit oder ohne Klappe.

Vermutlich braucht sie einfach noch mehr Zeit und vorallem würde ich probieren, sie so oft wie möglich zu beobachten, wann und in welchen Situationen sie unsauber ist, welches Streu sie mag und wie ihr Bruder sich verhält während sie ihr Geschäft verrichtet, nicht dass sie flüchtet, weil er Klobmobbing betreibt.
 

Schichio

Registriert seit
17.09.2014
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Wie gesagt wir lassen sie nach der wurmkur impfen und gegen Flöhe sind sie auch behandelt worden.

in den 2 Klos wo eine haube dazu gehört haben wir Natursan drinnen. 1 mit und 1 ohne Haube. Beide ohne Klappe. Dann eins ohne Haube mit Cats best öko plus. Sie ist ab und zu auf dem Klo mit Haube.Das andere mag sie gar nicht.

Das beobachten fällt etwas schwer da es meist abends ist und wenn wir nicht da sind ( beide berufstätig). Wo wir es gesehen haben ist sie zum Klo gegangen geschnupert und davon weg zum Teppich und da angefangen Häufchen zu machen. So lief es ungefähr die anderen 3 mal auch ab. bis auf das 1 mal ihr Bruder sie genervt hat als sie aufs Klo wollte.

Hab oft gesehen das sie bei den Klos wo sie nicht rein geht das Pfötchen rein macht und das Pfötchen dann schüttelt und weg geht. bei den Klo bei den sie raufgeht hatt sie es am Anfang auch gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.987
Gefällt mir
1.201
CBÖP mögen viele Katzen nicht - meiner wurde (als erwachsener Kater!) dabei unsauber und das hat sich erst wieder gelegt, als ich ein anderes Streu benutzt habe.
Nur mal so zur Information.
 

Schichio

Registriert seit
17.09.2014
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Das CBÖP haben wir als letztes dazu gekauft ;-). Und nur 1 Klo ist damit eingestreut. Aber gut zu wissen.


Wenn es vllt am Bruder liegt wegen Klomobbing . Kann man was dagegen tun ?
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.410
Gefällt mir
52
Hm...meine Katze verrichtet ihr Geschäft auch am liebsten direkt am Eingang und scharrt ihre Hinterlassenschaften selten zu - das hat sie von klein auf so gemacht, wie Simpat schon schreibt, manche Katzen sind da nicht sehr "ordentlich".

Eventuell bessert sich die Situation, wenn beide Katzen kastriert sind...da sie Weibchen & Männchen und Ihr nicht genau wisst, wie alt sie sind (3,5 Monate oder vielleicht auch mehr), solltet ihr ohnehin lieber früh als spät über eine Kastra nachdenken, bevor Euch eine unliebsame Überraschung ins Haus steht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Schichio

Registriert seit
17.09.2014
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Über Kastra haben wir schon mit den Ta gesprochen. Wollen als ersten den kleinen Kastrieren. Er meinte mit 5-6 Monaten könnten wir das machen und sie etwas später. Ich hoffe das es sich früher legt weil noch ein paar Monate mit Überraschungen ist nicht so angenehm :wink:.

Kann man eig auch früher Kastrieren oder ist es nicht ratsam?
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Bei einem gemischtgeschlechtlichen Paar bitte nicht erst mit 6 Monaten kastrieren. Je nach Entwicklung mit 4 Monaten spätestens mit 5 Monaten, wenn ihr das Alter nicht wisst, am besten zur Sicherheit gleich kastrieren lassen.
 

Schichio

Registriert seit
17.09.2014
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Kommt man heute nach dem Einkaufen nach Hause und findet ein Häufchen auf dem Pc Stuhl (decke auf dem Stuhl):-(. Uns ist aufgefallen das sie meist auf weiche Sachen wie zB Teppich Decke , Klomatte, Sofa, Kratzbaumboden( mit plüsch) ,Klamotten kotet und uriniert.

Kann es auch ne art Makierung sein oder Dominanz ihren Bruder gegenüber , was nach der Kastra weggehen kann?
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.410
Gefällt mir
52
Ne Art Markierung kann das schon sein; eventuell, damit sie sich selbst sicherer fühlt, es kann also sein, dass der Bruder der dominantere ist (weil er es nicht nötig hat, zu markieren, sozusagen). Es kann generelle Unsicherheit sein oder Klomobbing (er lässt sie nicht aufs Klo oder stört sie da).

Wie dem auch sei, Du hast zwei GEMISCHTgeschlechtliche, eventuell schon oder sehr bald hochpotente Pubertierende in Deiner Wohnung. Das bedeutet Stress für beide Tiere und die Lösung dafür heißt Kastration.
 
Rosaly

Rosaly

Registriert seit
24.06.2008
Beiträge
85
Gefällt mir
0
Also ich habe schon einige wilde und halbwilde vom Reiterhof mit nach Hause genommen und gezähmt und dann vermittelt (oder behalten).

Viele gingen vom ersten Tag an auf die Katzentoilette und einige nicht.

Die besten Erfahrungen habe ich damit gemacht, dass ich den "Raum" für die Kätzchen reduziert habe.
Z.B. doch erst mal ins Badezimmer. Da ist der Katzenklo nicht weit und ich konnte die Kätzchen auch immer schnell anfassen. Dadurch wurden sie schnell handzahm und sauber.
Kann natürlich auch ein Zimmer sein.

Ich würde denen aber nicht gleich die ganze Wohnung "zur Verfügung" stellen.

Ein Versuch ist es wert.

Wie lange du das machst, musst du selber sehen. Kommt ja auf die Kätzchen an.

Das längste waren bei mir 3 Wochen.
 

Schichio

Registriert seit
17.09.2014
Beiträge
7
Gefällt mir
0
wegen Kastration wollte ich nochmal mit mein Ta reden. Er wollte mich heute eh anrufen mal schauen was wir da machen können.

Wir haben eine 3 Zimmer Wohnung 77 m2. 2 Zimmer sind generell für die kleinen erstmal Tabu.

In den letzten 4 Tagen hatten sie nur zugang zum Bad+Küche+Flur wenn wir unterwegs sind. Ausser gestern da hatten wir das Wohnzimmer offen gelassen als wir kurz einkaufen waren und hatten gleich ein Häufchen aufm Stuhl.

Wenn wir da sind haben sie Zugang zum Wohnzimmer mit uns. Sie geht ab und zu aufs klo. zB heute komme ich nach Hause in meiner Pause und sie hat im Bad in ihr Klo gemacht ganz artig. Gestern abend hat Sie dann auch im Flur aufm Schrank gemacht wo eine Fleece Decke lag.Wir saßen nebenan im Wohnzimmer :-(.

Verstehe es nicht wirklich. Ob wir da sind oder nicht sie kotet mal ins Klo und des öfteren nicht.

Sie ist momentan auch nicht so begeistert von ihrem Bruder da er viel spielen will sie nicht .
 
Thema:

14 Wochen Alte Katze Unrein Ihr Bruder nicht!

14 Wochen Alte Katze Unrein Ihr Bruder nicht! - Ähnliche Themen

  • 7 Wochen alte Katze - hilfe :(

    7 Wochen alte Katze - hilfe :(: hallo zusammen! bin auf euer forum gestoßen und ich hoffe, ihr könnt mir helfen. wir haben seit vier tagen eine katze aus dem tierheim. sie ist...
  • Hilfe meine 12 Wochen alte Katze pischt nicht ins Katzenklo!

    Hilfe meine 12 Wochen alte Katze pischt nicht ins Katzenklo!: Hallo, wir haben seit 2 Wochen unsere Ronja. Seit dem Zeitpunkt wo wir sie jetzt haben, geht sie für ihr großes Geschäft auf das Katzenklo...
  • 8 Wochen alte Katze unsauber

    8 Wochen alte Katze unsauber: Hallo Leute! Ich habe ein baldiges Problem: Morgen bekomme ich meine erste Katze! Sie ist 8 Wochen alt und stammt aus eine ganz normalen...
  • 9 Wochen alter Kater kotet plötzlich auf Schlafplätze

    9 Wochen alter Kater kotet plötzlich auf Schlafplätze: Ich habe seit 10 Tagen einen 9 Wochen alten Kater bei mir. Anfangs ging er brav aufs Kisterl. Nach dem Entwurmen bekam er Durchfall, der immer...
  • 9 Wochen altes Kitten unsauber

    9 Wochen altes Kitten unsauber: Hallo, ich weiß grad net weiter. Unser Pebbles ist jetzt 9 Wochen alt und pinkelt überall hin. Ganz besonders gerne in die Ecke hinterm Fernseher...
  • Ähnliche Themen
  • 7 Wochen alte Katze - hilfe :(

    7 Wochen alte Katze - hilfe :(: hallo zusammen! bin auf euer forum gestoßen und ich hoffe, ihr könnt mir helfen. wir haben seit vier tagen eine katze aus dem tierheim. sie ist...
  • Hilfe meine 12 Wochen alte Katze pischt nicht ins Katzenklo!

    Hilfe meine 12 Wochen alte Katze pischt nicht ins Katzenklo!: Hallo, wir haben seit 2 Wochen unsere Ronja. Seit dem Zeitpunkt wo wir sie jetzt haben, geht sie für ihr großes Geschäft auf das Katzenklo...
  • 8 Wochen alte Katze unsauber

    8 Wochen alte Katze unsauber: Hallo Leute! Ich habe ein baldiges Problem: Morgen bekomme ich meine erste Katze! Sie ist 8 Wochen alt und stammt aus eine ganz normalen...
  • 9 Wochen alter Kater kotet plötzlich auf Schlafplätze

    9 Wochen alter Kater kotet plötzlich auf Schlafplätze: Ich habe seit 10 Tagen einen 9 Wochen alten Kater bei mir. Anfangs ging er brav aufs Kisterl. Nach dem Entwurmen bekam er Durchfall, der immer...
  • 9 Wochen altes Kitten unsauber

    9 Wochen altes Kitten unsauber: Hallo, ich weiß grad net weiter. Unser Pebbles ist jetzt 9 Wochen alt und pinkelt überall hin. Ganz besonders gerne in die Ecke hinterm Fernseher...
  • Schlagworte

    content

    ,

    12 wochen altes kätzchen unrein

    ,

    Top Unten