10 Wochen alte Kitten

Diskutiere 10 Wochen alte Kitten im Wohnungshaltung Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Ich finde firstes hat ein Katergesichtchen.😍
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
BeitrÀge
4.053
GefÀllt mir
645
Ich finde
es hat ein Katergesichtchen.😍
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
BeitrÀge
664
GefÀllt mir
265
Hallo
Ich wĂŒrde jetzt auch sagen das die kleine 3 farbig und somit ein MĂ€dchen ist.
Was ist den das fĂŒr eine Pflegestelle?
Sie kleinen kommen doch sicher geimpft und entwurmt zu dir?
Auch wenn es sicher das letzte ist was du möchtest mag ich dir ans Herz legen die kleinen erst zu holen wenn die jĂŒngere 12 Wochen alt ist.
Auch wenn da keine Mutter da ist ist auch jeder Tag mit (vielen) Geschwistern Gold wehrt.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
BeitrÀge
614
GefÀllt mir
258
Ich sag er ist dunkelbraun weiß und die hellere Stelle an der Schulter kommt nur durch die Sonneneinstrahlung.
Aber wem gehört denn das dritte dunkle Katzenohr hinter dem Grautigerchen?
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Also Es ist so mit der Pflegestelle, bei denen in der Umgebung sind extrem viele Bauernhöfe ( Es ist eine sehr lÀndliche Gegend da oben ) Und sie arbeitet mit dem dortigen Tierheim zusammen, sie vermittelt die Kitten immer zwischen 9-10 Wochen. Da kann ich leider nix dran Àndern. Bei uns im Tierheim werden die Kitten teilweise bereits mit acht Wochen vermittelt. Deswegen bin ich irgendwie sogar froh das die beiden dann "schon" zehn Wochen alt sind..
Ich weiß es ist ein echt schwieriges Thema, aber ich kann es leider nicht Ă€ndern :(
Kann den sĂŒĂŸen es hier nur so schon wie möglich machen und hoffen das sie sich trotz ihres jungen Alters gut bei uns einleben werden.. 😇😊

Ich denke auch das der Kleine nur zweifarbig ist :) auf den anderen Bildern sieht es nach normalem braun aus.. :) den kleinen hat sich mein Sohn ausgesucht, Ich war fĂŒr den kleinen Tiger :)
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Die Kleinen sind mehrfach entwurmt, impfen muss ich sie dann lassen. Wir holen sie vorraussichtlich am 14. Und in der Woche drauf gehe ich dann mit beiden Jungs zum Tierarzt.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
BeitrÀge
1.492
GefÀllt mir
482
Bis zum 14. sind es ja noch 2 1/2 Wochen, dann sind sie immerhin schon 11 Wochen alt.
Da bin ich gespannt auf eure erste Tage miteinander ... wie alt ist denn Dein Sohn? Ist es seine erste Katze?
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Nein.. Unsere vorherige Katze wurde zehn und ist vor drei Monaten verstorben..
Mein Sohn ist neun Jahre alt. Also er kennt Katzen :):) Aber Kitten sind was ganz neues fĂŒr ihn, Er freut sich schon sehr :)
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Ich hab noch ein paar Fragen.. :)
Mein Freund sorgt sich etwas um seinen Schlaf 😅 er hat Angst das er nachts kein Auge zu machen kann..
Wir hĂ€tten die Möglichkeit das Schlafzimmer zuzumachen, allerdings wĂŒrde ich es tagsĂŒber gerne auflassen. Ist das doof, wenn die Katzen dann nachts plötzlich nicht mehr in einen Raum dĂŒrfen?
Ich habe ja die Hoffnung, Die LautstĂ€rke nachts hĂ€lt sich im schlafbaren Bereich 😅
Klar am Anfang sind sie ja noch so klein.. Ich wĂŒrde die kleinen halt gut auspowern, vor allem abends. Ihnen auch Nachts Futter zur VerfĂŒgung stellen ( evtl Trockenfutter in der Wohnung verstecken?) Und Abends das gröbste Spielzeug aufrĂ€umen.. So wĂ€ren mal meine Ideen :)
Habt ihr noch Ideen zwecks Erziehung etc und wie ich die Kleinen schnell an unsern Tag und Nacht Rhythmus gewöhnen kann?
Ich hab da eigentlich keine Bedenken. Möchte meinem Freund zuliebe nur schon ein paar Tricks auf Lager haben :)
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
BeitrÀge
614
GefÀllt mir
258
Ist das doof, wenn die Katzen dann nachts plötzlich nicht mehr in einen Raum dĂŒrfen?
Ich habe ja die Hoffnung, Die LautstĂ€rke nachts hĂ€lt sich im schlafbaren Bereich 😅
Machbar ... aber ... Sie sind noch klein .. sie sind noch Babys ... lass sie lieber in eurer NĂ€he schlafen.
Ich mach grad was Ă€hnliches mit, mit nem 11 Jahre alten Kater, von dem ich die Gewohnheiten nachts auch noch nicht so kenne. Seit zwei Tagen mindert er den Schlaf meines Mannes und mir ... wenns ganz schlimm wĂ€re wĂŒrd ich einfach auf die Couch umziehen fĂŒr ne Zeit. Aber er ist kein Baby ... der kann auch allein ĂŒbernachten. Die brauchen doch KörperwĂ€rme und Herzschlag und AtemgerĂ€usche von euch...
Vielleicht kann @2kittenmami da Übernachtungstipps geben und schreiben wie sie es handhabt und wie es bei ihr lĂ€uft
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Machbar ... aber ... Sie sind noch klein .. sie sind noch Babys ... lass sie lieber in eurer NĂ€he schlafen.
Ich mach grad was Ă€hnliches mit, mit nem 11 Jahre alten Kater, von dem ich die Gewohnheiten nachts auch noch nicht so kenne. Seit zwei Tagen mindert er den Schlaf meines Mannes und mir ... wenns ganz schlimm wĂ€re wĂŒrd ich einfach auf die Couch umziehen fĂŒr ne Zeit. Aber er ist kein Baby ... der kann auch allein ĂŒbernachten. Die brauchen doch KörperwĂ€rme und Herzschlag und AtemgerĂ€usche von euch...
Vielleicht kann @2kittenmami da Übernachtungstipps geben und schreiben wie sie es handhabt und wie es bei ihr lĂ€uft
Danke fĂŒr die sehr schnelle Antwort :) also ich wĂŒrde sowieso bei den kleinen schlafen wollen, also freiwillig 'ne Zeit lang aufs Sofa ziehen. Mein Freund muss einfach sehr frĂŒh raus, Er soll seinen Schlaf bekommen :)
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Aaaaber... Seit ich denken kann habe ich Katzen um mich.. Und es war nachts eigentlich immer alles gut.. Als ich klein war, hatten wir drei Katzen in der Wohnung und nachts war Ruhe 😅 will nur fĂŒr den Fall der FĂ€lle gerĂŒstet sein 😇
Die TĂŒre vom Kinderzimmer wird definitiv auch offen bleiben, Söhnlein hat ja die Hoffnung das eeeendlich auch mal eine Katze bei ihm im Bett schlĂ€ft.. ( kaydee war komplett auf mich fixiert )
 
Zuletzt bearbeitet:
2kittenmami

2kittenmami

Registriert seit
15.08.2019
BeitrÀge
140
GefÀllt mir
78
Hallo auch von mir!

Ich bin jetzt auch nicht soo die Kittenexpertin, aber wir haben 2 Findelkinder mit 3 Wochen selbst (mithilfe vom TA und den erfahrenen Foris hier) aufgepĂ€ppelt. Jetzt sind sie fast 6 Wochen. Wir beschĂ€ftigen uns extrem viel mit ihnen. Sie haben keinerlei Scheu vor Menschen. Sie halten uns fĂŒr ihre Mutter, sie suchen auch manchmal nach Zitzen bei uns und saugen dann an unserer Kleidung.

Wir hatten sie von Anfang an in einem Karton in unserem Schlafzimmer. Der wird jetzt zu klein und nĂ€chste Woche kommt ein Welpen-Laufgitter. Sie dĂŒrfen auch unter Aufsicht im Zimmer herumlaufen und Spielen. Sie haben sich nach wenigen Tagen bei uns von nachtaktiv auf tagaktiv umgestellt und sind in der Nacht ruhig. Seit wir nachts keine Milch mehr machen mĂŒssen, schlafen wir durch. Aber natĂŒrlich kann es sein, dass nachts jemand das KaKlo benutzt hat oder man nicht schlafen kann, weil das ganze Zimmer nach Katzenfutter duftet. Da muss man aber durch, ich denke bei Handaufzuchten ist es wichtig, dass sie ihre Bezugspersonen immer hören und riechen können.

Wenn deine Kitten von der Pflegestelle Angst vor Menschen haben oder noch nicht aufs KaKlo gehen, haben die Leute dort zu wenig Zeit gehabt um sich mit ihnen zu beschÀftigen. Dann brauchen sie umso mehr Zeit und Liebe.

Genieße die schöne Zeit, Kitten sind toll đŸ˜»
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
@2kittenmami
Oh wow.. Wie toll das ihr die beiden aufgenommen habt.. :) Ich bin beeindruckt das ihr so schnell schon einen Rhythmus drin habt..
Also die Pflegestelle kĂŒmmert sich gut um die kleinen. Sie werden gekuschelt, haben auch Kontakt zu Kindern und gehen alle aufs katzenklo.. Sie sind nicht nur zu zweit, Es sind insgesamt 6 Kater
 
2kittenmami

2kittenmami

Registriert seit
15.08.2019
BeitrÀge
140
GefÀllt mir
78
Es hat wirklich nur 3-4 Tage gedauert mit dem Rhythmus. Man hat das richtig gemerkt. TagsĂŒber haben sie anfangs nach dem FĂŒttern sofort geschlafen (Kitten mit 3 Wochen sind aber maximal 2-3 Stunden pro Tag wach) und Nachts gabs noch mindestens eine halbe Stunde Gefiepe (miau konnten sie noch nicht), aus dem Nest krabbeln usw. Wir haben das Licht ausgemacht, sie nicht zum spielen animiert und sie immer wieder zurĂŒck ins Nest gesetzt. Ab der 3. oder 4. Nacht bei uns war Ruhe. FlĂ€schchen, Pipi, zurĂŒck ins Nest, schlafen.

Wenn die Kitten bisher hauptsÀchlich mit anderen Katzen zusammen waren, vor allem nachts, kann es schon sein, dass sie noch nachtaktiv sind. Katzen stellen uns Menschen zuliebe ihren Rhythmus um. Ich kann nicht sagen, ob das bei Àlteren Kitten auch so schnell geht, aber bei uns hast dus richtig gemerkt wie sie verstehen, dass man schlafen soll wenns dunkel ist und spielen und kuscheln nur wenns hell ist.
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Hallo ihr sĂŒĂŸen đŸŒ»ich hab da noch ein zwei Fragen.. Es sind jetzt nur noch fĂŒnf Tage bis die kleinen Jungs bei uns einziehen.. Und das Thema impfen ĂŒberfordert mich etwas. Ich habe gelesen ( kann einfach nicht aufhören zu Googlen ) Das es höchst gefĂ€hrlich fĂŒr den Mensch und die Kitten ist, wenn sie ungeimpft ins neue zuhause kommen.. Ich bin einfach so unsicher.. :(
Die Frau von der Pflegestelle meinte, Ich soll sogar noch ein zwei Wochen warten bis ich sie impfen lasse, damit sie etwas krĂ€ftiger sind.. Was denkt ihr? Ich hab ja schon Erfahrungen mit Katzen, Aber halt keine bzw kaum welche mit Kitten, Es ist einfach zu lange her. Ich bin so froh wenn die kleinen endlich da sind 😍😍😇
 
dicke Katze

dicke Katze

Registriert seit
29.05.2012
BeitrÀge
1.051
GefÀllt mir
37
Da mußt Du Dir keine Sorgen machen.
Sie waren ja auf der Pflegestelle schon zusammen.
GefĂ€hrlich wĂ€re es fĂŒr die Zwerge,wenn Du schon Katzen hĂ€ttest.FreigĂ€ngerkatzen,wohlgemerkt....
Denn die können natĂŒrlich Krankheitskeime anschleppen,gegen die sie (die FreigĂ€nger)immun sind.Aber die Zwerge haben ja noch keine Immunabwehr.Und da sie Waisen sind,haben sie auch nie von der Mutter welche bekommen.
Viel Spaß mit den Beiden
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Da mußt Du Dir keine Sorgen machen.
Sie waren ja auf der Pflegestelle schon zusammen.
GefĂ€hrlich wĂ€re es fĂŒr die Zwerge,wenn Du schon Katzen hĂ€ttest.FreigĂ€ngerkatzen,wohlgemerkt....
Denn die können natĂŒrlich Krankheitskeime anschleppen,gegen die sie (die FreigĂ€nger)immun sind.Aber die Zwerge haben ja noch keine Immunabwehr.Und da sie Waisen sind,haben sie auch nie von der Mutter welche bekommen.
Viel Spaß mit den Beiden
Vielen lieben Dank, jetzt bin echt beruhigterđŸ±. Und du meinst, das mit den zwei drei Wochen warten bis ich sie impfen lasse, ist auch okay?
 

Pat

Registriert seit
23.06.2014
BeitrÀge
1.431
GefÀllt mir
472
Ich denke auch, das du dir da keine Sorgen machen musst.
Als uns vor 1 1/2 Jahren unsere Emma als ca. 5 Monate altes Kitten zugelaufen ist, da hatten wir zunÀchst "andere Sorgen" mit ihr und konnten sie auch nicht sofort impfen lassen.
Durch die plötzlich draußen aufgetauchten jaulenden Kater, als wir Emma mit der Lebendfalle eingefangen hatten, lag der Verdacht nahe, das sie schon frĂŒh ihre erste Rolligkeit hatte und daher die Kater angelockt waren und sie vielleicht bereits gedeckt war.
Das wĂ€re fĂŒr sie viel zu frĂŒh gewesen (durch die ZĂ€hne konnte der Tierarzt ungefĂ€hr ihr Alter bestimmen und schĂ€tzte auf 5 Monate), also haben wir zusammen mit dem TA entschieden, das sie als erstes kastriert wurde, bevor sich vielleicht die befruchteten Eier in die GebĂ€rmutter eingenistet hĂ€tten.
Das war einfach zwingend vorrangig und wir konnten sie dann erst einige Zeit nach der Kastration impfen lassen...
 alles verlief trotz der verspÀteten Impfung gut.
Ihre Freundin Lotte haben wir danach aus dem Tierheim geholt. Sie war da erst am Samstag als Fundkatze aufgenommen worden und wir haben sie dann gleich am Dienstag ĂŒbernommen, da war sie auch noch nicht geimpft. Auch Lotte wurde dann erst kastriert und danach einige Zeit spĂ€ter geimpft.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
BeitrÀge
1.492
GefÀllt mir
482
So Ă€hnlich seh ich es auch. Vor allem besteht fĂŒr den Menschen ganz und gar eine Gefahr.
Bzgl. der Mietzen möchte ich aber eine EinschrÀnkung geben. Schnupfenviren sind relativ robust und können durchaus von uns Menschen an die Fellnasen weiter gegeben werden. Weshalb ja auch empfohlen wird, Wohnungskatzen ebenfalls gegen Schupfen zu impfen. Meine Tierpension desinfiziert beim Hereinkommen immer HÀnde und Schuhe.
 
Kaydee

Kaydee

Registriert seit
08.08.2019
BeitrÀge
176
GefÀllt mir
101
Ihr seid echt toll, vielen vielen DankđŸŒ»Ist diese Schnupfen Impfung extra oder gibt es da eine Mehrfachimpfung? Dachte immer nur Tollwut wird extra geimpft.. Alles klar, dann werden wir einfach auch zur Sicherheit unsere HĂ€nde desinfizieren, Schuhe stellen wir immer gleich raus vor die HaustĂŒr..
Und dann werde ich, wenn sonst alles gut ist, mit dem ersten Tierarzt Besuch zwei oder drei Wochen warten bis die Kleinen etwas an Gewicht zugelegt haben. Das Geld fĂŒr die Kastration hab ich schon gespart, Das wird dann definitiv noch vor Weihnachten erledigt..
Ich freu mich so dolle auf die kleinen 😍
 
Thema:

10 Wochen alte Kitten

10 Wochen alte Kitten - Ähnliche Themen

  • Alte FreigĂ€ngerin miaut stĂ€ndig

    Alte FreigÀngerin miaut stÀndig: Hallo zusammen, Meine 17-jÀhrige Putzi ist nun eine Wohnungskatze. Die ersten paar Stunden hat sie es gut aufgenommen, jetzt miaut sie nur noch...
  • Alte FreigĂ€ngerin wird zur Wohnungskatze

    Alte FreigÀngerin wird zur Wohnungskatze: Hallo zusammen, Ich werde bald umziehen und da muss meine 17-jahre alte Putzi zur Wohnungskatze werden. Abgeben kann ich sie leider nicht...
  • In einer Woche kommt die Mietze :)

    In einer Woche kommt die Mietze :): Hallöchen ::wgelb Endlich ist es soweit! Nach 4 Jahren Fellnasen-Abstinenz kommt nun endlich wieder eine Mietze in meine Bude... Ich möchte euch...
  • Wohnzimmerumgestaltung schon nach 3 Wochen?

    Wohnzimmerumgestaltung schon nach 3 Wochen?: Hallo, Wir haben unsere Fellnasen jetzt erst seit dem 04.11.2008 bei uns und sie haben sich schon wunderbar eingelebt. Da wir aber ein klein...
  • 1 Woche Urlaub, wie am Besten?

    1 Woche Urlaub, wie am Besten?: Wer von euch kann mir ein paar Tips bezĂŒglich Urlaub geben? Es hat sich heute kurzfristig ergeben, das ich am Donnerstag fĂŒr eine Woche in den...
  • 1 Woche Urlaub, wie am Besten? - Ähnliche Themen

  • Alte FreigĂ€ngerin miaut stĂ€ndig

    Alte FreigÀngerin miaut stÀndig: Hallo zusammen, Meine 17-jÀhrige Putzi ist nun eine Wohnungskatze. Die ersten paar Stunden hat sie es gut aufgenommen, jetzt miaut sie nur noch...
  • Alte FreigĂ€ngerin wird zur Wohnungskatze

    Alte FreigÀngerin wird zur Wohnungskatze: Hallo zusammen, Ich werde bald umziehen und da muss meine 17-jahre alte Putzi zur Wohnungskatze werden. Abgeben kann ich sie leider nicht...
  • In einer Woche kommt die Mietze :)

    In einer Woche kommt die Mietze :): Hallöchen ::wgelb Endlich ist es soweit! Nach 4 Jahren Fellnasen-Abstinenz kommt nun endlich wieder eine Mietze in meine Bude... Ich möchte euch...
  • Wohnzimmerumgestaltung schon nach 3 Wochen?

    Wohnzimmerumgestaltung schon nach 3 Wochen?: Hallo, Wir haben unsere Fellnasen jetzt erst seit dem 04.11.2008 bei uns und sie haben sich schon wunderbar eingelebt. Da wir aber ein klein...
  • 1 Woche Urlaub, wie am Besten?

    1 Woche Urlaub, wie am Besten?: Wer von euch kann mir ein paar Tips bezĂŒglich Urlaub geben? Es hat sich heute kurzfristig ergeben, das ich am Donnerstag fĂŒr eine Woche in den...
  • Schlagworte

    kitten 10 wochen

    Top Unten