1 Katze muss das Haus verlassen - Entscheidung fällt schwer

Diskutiere 1 Katze muss das Haus verlassen - Entscheidung fällt schwer im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Halter von 2 Katzen, nachdem unsere eigene Miez und ein Adoptivkaterchen aus dem Tierheim nun 10 Wochen alt sind, müssen wir uns für eine...

blacky-mama

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo Halter von 2 Katzen,

nachdem unsere eigene Miez und ein Adoptivkaterchen aus dem Tierheim nun 10 Wochen alt sind, müssen wir uns für eine von beiden entscheiden. Das
fällt uns sehr schwer:

1. Die Miez ist unser eigener Nachwuchs, leider ist sie aber nicht so zutraulich wie der kleine Kater.
2. wollten wir ganz gern einen Kater.
3. wissen wir nicht, ob sich in Zukunft 2 Miezen besser verstehen als Kater und Mutterkatze.

Morgen soll nun eine von beiden ins Tierheim zurück. Ich glaube, dort ist es wohl egal, welches Kätzchen sie vermitteln sollen.

Kann uns jemand weiterhelfen??

Annett und Andi


P.S. Während ich diese Zeilen eintippe, sitzt das Katerchen auf meinem Schoß und schaut neugierig auf den Bildschirm.
 
04.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 1 Katze muss das Haus verlassen - Entscheidung fällt schwer . Dort wird jeder fündig!

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Dass das ne schlimme Entscheidung ist, glaub ich dir. Was ist denn passiert?
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Das ist aber bitter!
Magst Du erzählen, was vorgefallen ist?
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
???
warum behaltet ihr nciht beide?
2 Kitten gemeinsam aufwachsen zu sehen ist für alle Beteiligten viel schöner, als sie als Babies zu trennen... mal ganz abgesehen davon, dass ein 10 Wochen altes Kitten zu Mutter udn Geschwistern gehört....
 

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Ich dachte, das Kleine von Eurer Blacky wäre auch ein Katerchen?

Hier steht's:
https://www.netzkatzen.de/posts/1517779/

Und wieso muß jetzt eines weg? Ihr habt das 'Stiefbrüderchen' doch erst im August aus dem Tierheim geholt und bemerkt, wie schön die zwei zusammen spielen? Und jetzt wollt Ihr sie wieder auseinanderreißen?

Ich versteh's nicht... ::?

Rina
 

Rani

Registriert seit
27.06.2004
Beiträge
2.224
Gefällt mir
1
Ich steh irgendwie auch grad auf dem Schlauch und verstehe das Problem nicht ganz.::?
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Das verstehe ich jetzt aber auch nicht so ganz, warum muß eins weg ?8O
 

blacky-mama

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Passiert ist eigentlich nicht viel.
Wir bekamen unser Matzel (kater) mit 2 Wochen zur Pflege aus dem Tierheim, weil man da wusste, dass wir nur 1 Kitten von unserem Wurf übrig hatten und dort keine säugende Mutterkatze verfügbar war. Von Anfang an stand fest, dass das nur eine Übergangslösung sein soll, denn 3 Katzen kommen für unsere kleine Wohnung nicht in Frage. Mittlerweile fällt uns aber die Entscheidung sehr schwer. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. 1. Kater und 2. Schmusekatze. Nun wissen wir nur nicht, wie sich die Katzen im Erwachsenenalter zueinander verhalten. Dieses Wissen ist eigenlich der ausschlaggebende Punkt. Dazu brauchen wir eure Hilfe, eure Erfahrung.

Andi und Annett mit Chika und MATZEL
 

blacky-mama

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Ich dachte, das Kleine von Eurer Blacky wäre auch ein Katerchen?

Hier steht's:
https://www.netzkatzen.de/posts/1517779/

Und wieso muß jetzt eines weg? Ihr habt das 'Stiefbrüderchen' doch erst im August aus dem Tierheim geholt und bemerkt, wie schön die zwei zusammen spielen? Und jetzt wollt Ihr sie wieder auseinanderreißen?

Ich versteh's nicht... ::?

Rina

Hallo Rina,

finde mich im Netz leider immer noch nicht so gut zurecht - habe Probleme zu antworten (rein technisch)
Also: Unser Blacky-Nachwuchs ist laut Aussage der Tierärztin kein Kater (heute war Impf-Termin). Jetzt wissen wir es ganz genau.

Und obwohl unser Herz für beide Tiere schlägt, können wir nur 1 behalten. Daran beißt die Maus keinen Faden ab. Leider.

Seid also nicht sauer auf uns, sondern helft uns - bitte.
 

Jasmine

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
143
Gefällt mir
0
So wie ich das lese, hast du dich bereits entschieden und möchtes das Katerchen behalten weil es schmusiger ist.

Das beste ist du gibst beiden noch eine Chance und lässt Ihnen Zeit sich aneinander zu gewöhnen . Das kann manchmal ganz schnell gehen.
 

blacky-mama

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
So wie ich das lese, hast du dich bereits entschieden und möchtes das Katerchen behalten weil es schmusiger ist.

Das beste ist du gibst beiden noch eine Chance und lässt Ihnen Zeit sich aneinander zu gewöhnen . Das kann manchmal ganz schnell gehen.

Hallo Jasmine,

leider kann ich das nicht tun. 1. habe ich morgen früh den Termin im Tierheim und 2. ist es auch besser für das Miezchen, das zurück muss. Nur dort kann es schnell vermittelt werden und das geht am besten, wenn sie noch klein sind. Eine ausgewachsene Katze findet nicht so schnell eine Familie.

Annett
 

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Wie groß ist denn die Wohnung?

Wenn die beiden sich jetzt so gut verstehen, dann ändert sich das meines Wissens auch im Erwachsenenalter nicht.

Was sagt dir denn dein herz, wenn du den Verstand ganz ausschaltest?
 

blacky-mama

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo ist da noch jemand ???

Hallo Leute,

ich hoffe, wir haben niemanden beleidigt oder so...
Keine Antwort mehr. Hat nun jemand Erfahrung, wie sich ausgewachsene Katzen zueinander verhalten: Mutter - Sohn und Mutter - Tochter???

Bin dankbar für jeden Hinweis.
 

Britta1805

Gast
Ich finde diese Entscheidung mehr als egoistisch. Sorry.
Nur weil der Kater schmusiger ist?
Nein, das kann doch nicht sein.
Und wenn die Katze ins Tierheim kommt hat sie noch weniger Chancen auch schmusig zu werden.
Ich finde das sooo gemein...
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
Hallo blacky-mama,

ich glaube du mußt hier genauer erklären warum du dich so entscheiden mußt.

Warum du nicht beide Mietzen behalten kannst, oder möchtest. Sonst versteht dich hier niemand und du möchtest doch Hilfe.
 

Inbreb

Registriert seit
08.06.2007
Beiträge
514
Gefällt mir
0
Hallo Leute,

ich hoffe, wir haben niemanden beleidigt oder so...
Keine Antwort mehr. Hat nun jemand Erfahrung, wie sich ausgewachsene Katzen zueinander verhalten: Mutter - Sohn und Mutter - Tochter???

Bin dankbar für jeden Hinweis.
wie sich das Verhältnis zueinander später im Erwachsenenalter entwickelt, kann ich leider nicht vorhersagen,

aber kannst du nicht wenigstens versuchen, das Kätzchen, gegen das du dich entscheidest, in ein liebevolles zu Hause zu vermitteln, sodass es wenigstens nicht ins Tierheim muss??
 

Blume Anna

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
2.791
Gefällt mir
0
Hallo Leute,

ich hoffe, wir haben niemanden beleidigt oder so...
Keine Antwort mehr. Hat nun jemand Erfahrung, wie sich ausgewachsene Katzen zueinander verhalten: Mutter - Sohn und Mutter - Tochter???

Bin dankbar für jeden Hinweis.

Ich habe hier eine Nachbarin mit einer Katze und ihrem Sohn. Sie verstehen sich gut, aber man kann dies nie so genau voraussagen, da jede Katze ihren eigenen Charakter hat. Dies kannst am Besten Du selbst beurteilen, da Du die Beiden jeden Tag siehst und auch merkst wie sie sich verhalten.

Ansonsten kann ich dir nicht weiterhelfen, da musst Du selbst entscheiden.

Blume Anna

EDIT: Inbreb war schneller
 

blacky-mama

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Haben dem Orakeln ein Ende gesetzt

Hallo blacky-mama,

ich glaube du mußt hier genauer erklären warum du dich so entscheiden mußt.

Warum du nicht beide Mietzen behalten kannst, oder möchtest. Sonst versteht dich hier niemand und du möchtest doch Hilfe.
Hallo Oskar,

wir haben schon verstanden. Katzenliebhaber können diese Entscheidung, ein Kätzchen, das man aufgezogen hat, abzugeben, nicht verstehen.
Ihr habt uns so sehr zugesetzt, dass wir zu dem Schluss gekommen sind, es mit 3 KATZEN zu versuchen. So richtig können wir uns nicht trennen. Ich werden Matzel morgen im Tierheim noch einmal untersuchen und impfen lassen und mitteilen, dass ich ihn abends wiéder abholen werde.
Bei 3 Katzen werden sicher die Arztkosten mit der Zeit erheblich werden. Ist hier eine Art KV für Tiere angebracht und wie teuer ist so etwas???

Andi und Annett mit Chika und Matzel und Blacky

P.S. unsere Nachbarn, Verwandten und Freunde werden uns für verrückt halten.
 

Blume Anna

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
2.791
Gefällt mir
0
Na das ging ja schnell.
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
Hallo Oskar,

wir haben schon verstanden. Katzenliebhaber können diese Entscheidung, ein Kätzchen, das man aufgezogen hat, abzugeben, nicht verstehen.
Ihr habt uns so sehr zugesetzt, dass wir zu dem Schluss gekommen sind, es mit 3 KATZEN zu versuchen. So richtig können wir uns nicht trennen. Ich werden Matzel morgen im Tierheim noch einmal untersuchen und impfen lassen und mitteilen, dass ich ihn abends wiéder abholen werde.
Bei 3 Katzen werden sicher die Arztkosten mit der Zeit erheblich werden. Ist hier eine Art KV für Tiere angebracht und wie teuer ist so etwas???

Andi und Annett mit Chika und Matzel und Blacky

P.S. unsere Nachbarn, Verwandten und Freunde werden uns für verrückt halten.
Mit Sicherheit werden die euch für verrückt halten ::bg.

Doch - ich liebe Katzen und kann es trotzdem u.U. verstehen, das Problem war hier nur das deine Erklärung wohl nicht ausgereicht hat um dein Problem verstehen zu können.

Letztendlich hat das aber doch sein Positives ::bg - Beide bleiben da ::bg.

Mit Tier-KV´s kenne ich mich nicht aus ::? - ob´s was bringt.

Benutze mal die Suchfunktion, irgendwo habe ich einen Thread über Tierkrankenversicherungen gesehen - weiß aber nicht mehr wo:(.

Jetzt wünsch´ich dir noch viel Spaß mit der Bande.
 
Thema:

1 Katze muss das Haus verlassen - Entscheidung fällt schwer

1 Katze muss das Haus verlassen - Entscheidung fällt schwer - Ähnliche Themen

  • Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?

    Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?: Hallo zusammen, ich habe 2 einjährige kastrierte Katerchen, die sich zwar verstehen, aber der eine ist ruhiger und der andere tobt gerne. Der...
  • Babykitten und Onkel

    Babykitten und Onkel: Wir haben ein sehr liebes Geschwisterpaar, etwas älter als ein Jahr. Der Kater kastriert, die Katze noch nicht, sie hat gewollt Junge bekommen...
  • Weibliches Kitten zieht zu mir und meinem kater

    Weibliches Kitten zieht zu mir und meinem kater: hallo liebe Katzenliebhaber :) wir haben seit gestern ein neues Familien Mitglied dazu bekommen. Ich hatte immer das Gefühl das mein Kater Timba...
  • Zweitkatze bisschen dominant

    Zweitkatze bisschen dominant: Hallo ihr Lieben, habe vor 8 Wochen unsere süße Zweitkatze Minou (ca. 1 Jahr, kastriert) bekommen. Im Gegensatz zu meiner lieben Elfie (ca. 1 ½...
  • Katze jagt Kitten....Hilfe

    Katze jagt Kitten....Hilfe: Hallo, Vor 3 Wochen habe ich ein Kitten (jetzt 13 Wochen alt) bei mir aufgenommen. Eine Bekannte wollte sie nicht behalten. Meine alte Katze (9...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?

    Kitten Katze zu 2 Katern, einjährig?: Hallo zusammen, ich habe 2 einjährige kastrierte Katerchen, die sich zwar verstehen, aber der eine ist ruhiger und der andere tobt gerne. Der...
  • Babykitten und Onkel

    Babykitten und Onkel: Wir haben ein sehr liebes Geschwisterpaar, etwas älter als ein Jahr. Der Kater kastriert, die Katze noch nicht, sie hat gewollt Junge bekommen...
  • Weibliches Kitten zieht zu mir und meinem kater

    Weibliches Kitten zieht zu mir und meinem kater: hallo liebe Katzenliebhaber :) wir haben seit gestern ein neues Familien Mitglied dazu bekommen. Ich hatte immer das Gefühl das mein Kater Timba...
  • Zweitkatze bisschen dominant

    Zweitkatze bisschen dominant: Hallo ihr Lieben, habe vor 8 Wochen unsere süße Zweitkatze Minou (ca. 1 Jahr, kastriert) bekommen. Im Gegensatz zu meiner lieben Elfie (ca. 1 ½...
  • Katze jagt Kitten....Hilfe

    Katze jagt Kitten....Hilfe: Hallo, Vor 3 Wochen habe ich ein Kitten (jetzt 13 Wochen alt) bei mir aufgenommen. Eine Bekannte wollte sie nicht behalten. Meine alte Katze (9...
  • Schlagworte

    ich muss eine katzen verlassen

    Top Unten