medikamente

  1. Vertrauen verloren nach Medikamentengabe

    Hi das ist mein erstes Mal in so einem Forum und ich hoffe ich mach alles richtig, bitte habt etwas Nachsicht mit mir :) ich bin 22 Jahre alt und bei mir sind vor knapp 4 Monaten meine beiden Kater Shoto und Baku eingezogen. Keine Geschwister sind vom Alter eine Woche auseinander, und lieben...
  2. Epilepsie Phenoleptil

    Hallo, ich wollte mal nachfragen wie die Dosierung von Phenoleptil bei Euren Katzen ist. Chili bekommt Phenoleptil 25 mg: Morgens 1/2 und Abends 3/4. Sie ist ziemlich zierlich und klein. Wie oft lasst ihr Blut abnehmen? Wir haben momentan das Problem dass wir sie nicht zum Tierarzt bekommen, da...
  3. MaineCoon2

    Maine Coon Diagnose Megakolon Hilfe!?

    Mein 4 Jahre alter Maine Coon Kater leidet unter einem Megakolon. Vor ca. 1 Jahr hat das ganze angefangen. Er fing an auf Klo zugehen immer wieder erfolglos dann kam kleiner runter Steinharter Kot. Bin zum Tierarzt dieser hat den Darm unter Narkose ausgeräumt. Ich sollte ihm ein Pulver ins...
  4. Kompensierte HCM

    Hallo 🙋‍♀️ Nun hat das Schicksal bei mir zweifach zugeschlagen . Anfang Dezember wurde bei meiner älteren Petser Dame ein angeborener Herzfehler festgestellt wodurch sich eine HCM gebildet hat und nun weiß ich seit Freitag das mein junger Maine Coon Kater ebenfalls an einer HCM leidet . Meine...
  5. sotanita

    Freigängerkater mit Triaditis

    Hallo ihr Lieben, ich lese hier schon seit vielen Jahren mit und habe mich entschlossen, mich nun anzumelden um vielleicht ein paar Tipps, Meinungen und Erfahrungsberichte von euch zu bekommen. Seit über vier Jahren lebt unser Herr Flausch (mit bürgerlichem Namen Max) bei uns. Er ist jetzt elf...
  6. CNI Behandlung ohne Homöopathie?

    Hallo zusammen, ich versuche mich aktuell aus leider gegebenem Anlass in die Behandlungsmethoden zu CNI einzulesen. Mein Eindruck ist dabei, dass der Schwerpunkt auf nicht-evidenzbasierten Heilverfahren (wie z.B. Homöopathie, SUC etc.) liegt. Das verunsichert und frustriert mich ziemlich...
  7. Tablettengröße komplett schluckbar ?

    Hallo, ich muss meinem Kater Tabletten verabreichen. Allerdings habe ich Bedenken wegen der Größe. Die Tabletten sind so hoch wie 2 übereinandergelegte Cent-Stücke aber vom Durchmesser etwas kleiner als die 1-Cent Münze. Kann das eine Katze schlucken ohne zu ersticken oder ist es besser sie zu...
  8. Hoher Blutdruck, was noch außer Amlodipin und Benazepril

    Hallo Foris, irgendwie komme ich nur noch als Kummertante. Meine nun ca. 16 Jahre alte Püppi, (eigentlich Dora/Dorchen alias Phantömchen) hat zu hohen Blutdruck. Vor ca. 1,5 jahren hatte die Süße das 1te x ihr rechtes Auge komplett pechschwarz von Einblutungen. Der TA war hier, da ich die...
  9. Tabletteneingabe Katastrophe

    Hallo es gut um meine etwas über ein Jahr alte Katze Lilli die muss für eine Woche früh und am Abend Tabletten nehmen wehrt sich aber mit allem was sie hat , habe alles versucht in Knaberstangen versteckt entweder sie geht gar nicht ran oder spuckt die Tablette sofort wieder aus . Hat jemand ein...
  10. Durchfall nach Medikamentengabe (FLUTD, Megacolon, Darmspülung, Katheter)

    Ich hoffe, jemand kann mir hier helfen. nachdem mein Gandalf in einer Tierklinik aufgrund einer Harnwegsverstopfung (riesige Blase) noch ein Megakolon entwickelt hat, musste er vier Tage stationär in einer Tierklinik bleiben. Sogar das Einschläfern wurde empfohlen, wenn er nach dem Katheter...
Top Unten