cni

  1. Persönliche Tipps nach ca 5 Jahren mit CNI Kater

    Ich möchte teilen was wir tun, vielleicht hilft es ja jemandem. 1) Auch ein guter Tierarzt kann sich irren (im positiven Sinn) 2) Kümmern, Zeit und Liebe sind enorm wichtig 3) Wie wir füttern Geschichte: Als es unserem Kater gut ging, empfahl unsere Tierärztin ein Blutbild zu machen, einfach...
  2. leoderloewe

    Leo CNI?

    Hallo ihr lieben. Und zwar wende ich mich an euch zwecks meines Katers Leo! (6 Jahre alt, 7.2kg „leicht“, halb Coonie, halb BKH, ein Riese, daher so schwer) Vor ca. 1 1/2 Wochen fing er plötzlich an mehrmals täglich zu Erbrechen, Appetit war komplett vorhanden, allerdings kam alles wieder raus...
  3. CNI

    Hallo liebe Katzenfreunde, heute wende ich mich mal wieder an Euch, da ich einen Rat brauche. Nachdem mein Kater Merlin im Oktober 2017 an Krebs verstorben ist, hatte wir noch 2 Katerchen zu Hause. Im August 2018 bekam der ältere Kater Rusty (heute 15 Jahre alt) die Diagnose CNI. Die Werte...
  4. CNI Behandlung ohne Homöopathie?

    Hallo zusammen, ich versuche mich aktuell aus leider gegebenem Anlass in die Behandlungsmethoden zu CNI einzulesen. Mein Eindruck ist dabei, dass der Schwerpunkt auf nicht-evidenzbasierten Heilverfahren (wie z.B. Homöopathie, SUC etc.) liegt. Das verunsichert und frustriert mich ziemlich...
  5. Cooniebär

    Arthrose und beginnende CNI bei Pia (fast 17)

    Hallo Ihr Lieben, es ist schon einige Zeit her, dass ich hier im Forum einen Beitrag erstellt habe, weil ich Euer Wissen und euren Rat brauchte, aber nun ist es wieder soweit: bei meiner Pia - sie wird im April 17 Jahre alt - hat die TÄ zunächst Arthrose am Rücken festgestellt und...
  6. Flora

    Bitte ein paar Daumen für Gringo

    Heute morgen war ich mit Gringo beim TA, weil er in der Nacht (zum drittenmal in dieser Woche) in meinem Bett gekötzelt hat... Außerdem war die letzten Tage zu sehen, dass er sich hauptsächlich auf der Heizung aufgehalten hat, um seinen Bauch zu wärmen. Ein kleines Blutbild vor Ort ergab etwas...
  7. Mia_Mi

    Unser Futtermittelallergiker Mischka hat CNI

    Liebe Foris Ich lese schon länger mit und informiere mich auch häufig bei euch. Danke dafür! Schon bei unserem Kater Gizmo habe ich hier wertvolle Tipps erhalten und Mut geschöpft. Leider hat es nicht viel gebracht, den wir mussten ihn letztes Jahr Juni von seinem Leiden, verursacht durch einen...
  8. CNI? Verdachtsdiagnose? Kater frisst das Futter nicht.

    Hallo! Ich bin ganz neu hier. Bin grad etwas ratlos und verzweifelt und bräuchte ein paar Tipps. Mogli ist fast 7 Jahre, ein BKH-Kater und im Raum steht CNI. Eigentlich wirkte er total gesund. Hat gefressen, den ganzen Tag gespielt, geschnurrt und immer gut drauf. Ab und zu hat er mal woanders...
  9. Diagnose CNI , SDMA zu hoch...brauche Rat !

    Guten Abend , ich habe heute die Diagnose CNI beim Tierarzt erhalten und bin jetzt total verunsichert wegen der SDMA Werte vor allem. Bei unserer Katze Mino (15 Jahre alte Maine Coon Dame) wurde im Dez 19 eine SDÜ festgestellt , welche wir seitdem mit Thyronorm behandeln. Das funktionierte...
  10. Vanillin

    Vermutlich CNI bei 12jährigem Kater

    Hallo Community, Ich habe bei Olli Labor testen lassen, was als Ergebnis einen Crea von 2,4 (Referenz bis 1,9) hervorbrachte. Einen Verdacht hatte ich schon, da er viel trinkt und entsprechend viel piselt. Die restlichen Werte sind alle im Referenzbereich. Blutbild wurde nicht gemacht, was...
  11. schwarz

    CNI? Pankreatitis?

    Hallo liebe Forenmitglieder, hier ist ein langer Text, ich habe versucht ihn so kurz wie möglich zu halten aber dennoch mit sämtlichen möglicherweise wichtigen Details. meiner Katze gehts nicht gut und ich möchte mit ihr zum TA gehen. Jedoch wünsche ich mir vorher ein paar Empfehlungen von...
  12. Cni?

    Hallo, ich habe mit meiner Kleinen seit Dezember zu kämpfen da sie immer wieder schlecht isst und teilweise weißen Schaum spuckt morgens. Bin seitdem dutzende male beim Tierarzt gewesen und habe zwei Blutbilder machen lassen und seine Diagnose lautet CNI. Ich habe jedoch so meine Zweifel daran...
  13. Martina59

    Beginnende CNI bei Ivy?

    Hallo liebe Foris, ich bin neu hier und habe eine 8jährige Bengalkatze. Im letzten Sommer fiel mir ihr erhöhtes Trinkverhalten auf. Ich hatte den direkten Vergleich zu meinem Kater, den ich praktisch fast nie am Wassernapf gesehen habe. Die Ergebnisse der Blutuntersuchung hat die Tierärztin als...
  14. Kathrin28

    Kater mit CNI geht es schlecht, frisst kaum

    Hallo zusammen, bei unserem 16 Jahre alten Kater Fleckchen wurde letztes Jahr an Ostern nach Blut- und Urinanalyse eine beginnende CNI festgestellt. Er war damals sehr wackelig auf den Beinen und ist immer umgefallen - eigentlich eher untypisch würde ich sagen. Da wurde auch festgestellt das er...
  15. P4X

    SDÜ+CNI: Krämpfe, Anfälle & Tod nach Energiezufuhr?

    Liebes Forum, nachdem nun die erste Trauer um Yuna langsam abgeklungen ist, setzt nun meine Neugierde ein. Ich möchte auch gleich zu Anfang klar stellen, dass dies kein Eintrag ist um Schuldzuweisung, Vorwürfe oder Selbstzweifel in Bezug auf Yunas Tod zu deklarieren, sondern rein aus Interesse...
  16. P4X

    Yuna das "CNI Wunder" (Ironie), Werte explodierten

    Hallo zusammen, wie der Titel vermuten lässt möchte ich euch um Rat fragen, bzgl. Yunas Blutwerten. Heute war ich mal wieder bei meiner verhassten Tierärztin, die von CNI so viel Ahnung zu haben scheint wie ein Goldfisch von Maschinenbau. Leider ist sie die einzige in der Umgebung, die Samstags...
  17. Katja M

    Luna mit CNE, wohne in Belgien und bräuchte dringend Info bzgl Behandlung, v.a. SUC Therapie. Danke!!!!!

    Hallo liebe Katzenfreunde, bei meiner über alles geliebten Katze Luna (19 Jahre) wurde letzten Dienstag (3.9.) ein CNE, laut TA Stadium 3 diagnostiziert (siehe Anhang 1 mit Blutwerten am 3/9). Daraufhin hat sie 3 Tage Infusionen in der Klinik erhalten (Horror…), die laut TA nichts gebracht...
  18. Erfahrung mit Rhemannia bei einer Nierenerkrankung

    Hallo Zusammen, bei unserem kleinen Kater Roy wurde eine Nierenerkrankung diagnostiziert. Er bekommt nun Pronefra und aufgrund seines hohen Phosphat-Gehaltes im Blut Semintra. Er hat leider keinen Appetit mehr und ich kann ihn schwer zum Essen begeistern. Ich gebe ihm alles, was er möchte...
Top Unten